Towers gewinnen in Oldenburg dank starker Schlussphase

22.10.2021 Die Hamburg Towers bleiben in der Basketball-Bundesliga auf Erfolgskurs. Das Team von Trainer Pedro Calles gewann am Freitag mit 79:77 (33:37) bei den EWE Baskets Oldenburg und holte sich den dritten Saisonsieg. Bester Werfer der Hamburger war Jaylon Brown mit 26 Punkten.

Spieler zweier Basketballmannschaften im Kampf um den Ball. Foto: Adam Pretty/Getty Images Europe/Pool/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Bis Mitte des ersten Viertels verlief die Partie weitgehend ausgeglichen. Danach gerieten die Towers trotz guter Defensivleistung mit sieben Punkten in Rückstand, da sie ihre Wurfchancen wenig nutzten. So fand der Ball nur bei drei von 13 Dreier-Versuchen den Weg in den Korb, bei den Zweier-Würfen lag die Quote bei 50 Prozent.

Auch nach der Pause liefen die Gäste lange einem teils klaren Rückstand hinterher, konnten sich dann aber zum Ende des dritten Durchgangs auf einen Punkt an Oldenburg herankämpfen. Vor allem dank Jaylon Brown wendete sich das Blatt in den letzten Minuten zugunsten der Towers.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News