Umgekippter LKW an der Köhlbrandbrücke sorgt für Sperrung

19.10.2021 Ein Lastwagen ist am Montagnachmittag im Zufahrtsbereich der Köhlbrandbrücke in Hamburg umgekippt und hat für eine stundenlange Sperrung bis zum frühen Dienstagmorgen gesorgt. Wie ein Sprecher der Polizei am Dienstag mitteilte, kippte der LKW um und stürzte auf die Leitplanke. In der Folge sei die Brücke in Richtung Veddel gesperrt gewesen. Ab 23.00 Uhr wurde die Brücke dann für die Bergung des Fahrzeugs voll gesperrt. Gegen 2.00 Uhr konnte die Sperrung aufgehoben werden. Der LKW-Fahrer habe einen Schock erlitten, sich bei dem Unfall aber nicht verletzt.

Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach einer Polizeistreife. Foto: Lino Mirgeler/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

© dpa-infocom GmbH

Weitere News