Streit um Schul-Maskenpflicht: CDU fordert Ende ab November

07.10.2021 Derzeit sind in Hamburg Schulferien - und damit haben die Kinder auch frei von der Maskenpflicht im Unterricht. Geht es nach der CDU, soll die Maske in Schulen bald ganz der Vergangenheit angehören. Von den Regierungsparteien kommt Kritik.

Birgit Stöver (CDU), Mitglied der Hamburgischen Bürgerschaft. Foto: Christian Charisius/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Die CDU setzt sich für ein Ende der Maskenpflicht in den Hamburger Schulen ein. Sofern die Corona-Infektionszahlen auch zwei Wochen nach Ende der Herbstferien noch auf vergleichsweise niedrigem Niveau seien, solle die Maskenpflicht im Unterricht zum
1. November fallen, heißt es in einem Antrag der Fraktion für die Bürgerschaft. Vor allem Kinder und Jugendliche seien in der Pandemie «die Leidtragenden» gewesen, sagte die Bildungsexpertin Birgit Stöver am Donnerstag. Deshalb sei es wichtig, ihnen jetzt ein «Stück Normalität» zurückzugeben. Von den rot-grünen Regierungsfraktionen kam Kritik. Sie warfen der CDU «Augenwischerei» vor.

Die Aufhebung der Maskenpflicht auf der Schulbank sei ein weiterer Schritt in Richtung Normalität, den viele andere Bundesländer wie Bayern, das Saarland oder Berlin bereits gegangen seien, sagte Stöver. «Schleswig-Holstein hat diese Maßnahme für Ende Oktober angekündigt.» Sie verwies darauf, dass die vulnerablen Gruppen mittlerweile durchgeimpft und Kinder, «wenn keine schweren Begleiterkrankungen bestehen, sehr wenig gefährdet» seien.

Für sie sei es deshalb «nicht erklärbar, warum man im Restaurant am Platz die Maske abnehmen darf, Schülerinnen und Schüler allerdings weiterhin im Unterricht stundenlang am Platz ihre Maske tragen müssen, solange die Infektionszahlen vergleichsweise niedrig sind», sagte Stöver.

Der schulpolitische Sprecher der SPD-Fraktion nannte den Antrag, der ab dem 1. November greifen soll, «Augenwischerei». «Niemand weiß, wie sich die Lage nach den Herbstferien entwickeln wird», sagte Nils Springborn. Im Übrigen überprüfe die Schulbehörde laufend mögliche Lockerungen. «Anders als von der CDU dargestellt, hat das Land Berlin die Maskenpflicht lediglich in den Grundschulen abgeschafft - ab der siebten Klasse bleibt sie sehr wohl bestehen.» Diese Differenzierung sei auch für Hamburg denkbar, «wenn die Lage es hergibt».

Springborns Grünen-Kollegin Ivy May Müller hält eine Aufhebung der Maskenpflicht derzeit nicht für verantwortbar und mahnte zur Vorsicht. «Vor allem bei den jungen Generationen ist das Infektionsgeschehen aufgrund geringer Impfquoten noch besonders unübersichtlich und dynamisch. Eine Änderung der Situation ist erst durch die zu erwartende Impfzulassung für Kinder im Grundschulalter Ende Oktober zu erwarten», sagte sie.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Top News

1. bundesliga

20. Spieltag: Fußball-Bundesliga: Das war am Samstag, das kommt am Sonntag

People news

Monaco: Caroline von Monaco feiert 65. Geburtstag

People news

Pandemie: Polizeipatrouillen statt Promi-Parties in Kitzbühel

Tv & kino

Auszeichnung: 276 Spielfilme im Oscar-Rennen

Internet news & surftipps

Telekommunikation: Mobilfunk-Masten erst bauen, dann genehmigen?

Internet news & surftipps

Studie: Internet verkraftet Wachstum des Datenverkehrs in Pandemie

Auto news

Tipp: Unterwegs mit Hund und Fahrrad: Vierbeiner im Anhänger

Wohnen

Heizperiode: Gasspeicher leerer als sonst: Ist die Versorgung gefährdet?

Empfehlungen der Redaktion

Regional hamburg & schleswig holstein

Rabe: Lockerung der Maskenpflicht für Grundschüler möglich

Regional hamburg & schleswig holstein

Weiter Streit um Maskenpflicht an Hamburger Schulen

Inland

Corona-Pandemie: Weitere Bundesländer lockern Maskenpflicht an Schulen

Regional nordrhein westfalen

SPD: Aussetzen der Maskenpflicht im Unterricht ein Fehler

Familie

Hitzige Debatte: Schule ohne Maske: überfällig oder verfrüht?

Regional hamburg & schleswig holstein

Schulbeginn mit Präsenz-, Masken- und Testpflicht in Hamburg

Regional nordrhein westfalen

Schüler zwischen Sicherheit und Freiheit: Streit um Maske

Regional niedersachsen & bremen

Schulbeginn mit Maskenpflicht für viele und mehr Tests