Machulla: Für die Auswechselspieler reicht eine Gartenbank

28.09.2021 Trainer Maik Machulla nimmt die angespannte Personalsituation bei den Handballern der SG Flensburg-Handewitt mit Galgenhumor. Beim Champions-League-Heimspiel am Mittwoch (20.45 Uhr/DAZN und ServusTV) gegen Paris St.-Germain würde für die Auswechselspieler «eine Gartenbank reichen», sagte der 44-Jährige. Und bei Auswärtsspielen genüge «vielleicht ein Bully. Dann können Reisekosten gespart werden.»

Flensburgs Trainer Maik Machulla ballt die Faust. Foto: Frank Molter/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Immerhin kehrt Rückraum-Linkshänder Franz Semper nach einer fast zehnmonatigen Verletzungspause gegen den französischen Meister in den SG-Kader zurück. Nach seinem Kreuzbandriss soll Semper pro Halbzeit fünf bis zehn Einsatzminuten bekommen, kündigte Machulla an.

Nach den beiden Auftaktniederlagen in der Königsklasse gegen den FC Barcelona (21:25) und beim FC Porto (27:28) warte mit Paris eine «maximal große Herausforderung», sagte Machulla, der zugab: «Wir haben eine richtig schwierige Phase.» Auf diesem europäischen Spitzenniveau sei sein Team derzeit nicht auf Augenhöhe. Sowohl in der Champions League als auch in der Bundesliga, in der am Samstag (20.30 Uhr/Sky) ein Auswärtsspiel bei Aufsteiger TuS N-Lübbecke auf dem Programm steht, soll aber nicht zu viel Boden eingebüßt werden: «Wir wollen hinten raus überall dabei sein», sagte Machulla.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News