Hamburg Towers erwarten in Ludwigsburg aggressive Deckung

23.09.2021 Auf das neuformierte Team des Basketball-Bundesligisten Hamburg Towers wartet im ersten Saisonspiel gleich eine große Herausforderung. Mit Blick auf die Partie am Samstag (20.30 Uhr/Magentasport) bei den MHP Riesen Ludwigsburg und deren Kaderproblemen sagte Cheftrainer Pedro Calles am Donnerstag: «In der Vorbereitung hat sich einiges im Team getan. Unabhängig davon waren sie in ihren Testspielen sehr erfolgreich.» Die Ludwigsburger hatten sich nach wenigen Wochen von den Zugängen Quinton Hooker und Scottie James Jr. getrennt. Zudem verletzte sich James Woodard und fällt längere Zeit aus.

Spieler zweier Basketballmannschaften im Kampf um den Ball. Foto: Adam Pretty/Getty Images Europe/Pool/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Ungeachtet dessen müssten sich die Hamburger auf eine aggressive Spielweise der Gastgeber einstellen. «Ihre Verteidigung wird wieder an der Grenze der Legalität agieren», sagte Calles. Lukas Meisner, der sein erstes Pflichtspiel für die Towers bestreiten wird, betonte dennoch: «Ich habe Bock auf das erste Saisonspiel, vor allem, wenn es dann gleich gegen so einen guten Gegner geht.»

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Empfehlungen der Redaktion

Regional hamburg & schleswig holstein

News Regional Hamburg & Schleswig-Holstein: Hamburg Towers nach Niederlage: «Müssen Schlag einstecken»

Regional hamburg & schleswig holstein

News Regional Hamburg & Schleswig-Holstein: Towers wollen gegen Chemnitz Defensivfehler vermeiden

Regional hamburg & schleswig holstein

News Regional Hamburg & Schleswig-Holstein: Hamburg Towers verpassen Sieg in Ludwigsburg