Schleswig-Holstein bei Neuzulassung von E-Autos vorn

16.09.2021 Der Anteil der E-Autos bei allen Neuzulassungen ist in Schleswig-Holstein besonders hoch. Gerade sei die 20-Prozent-Marke bei den Elektroauto-Neuzulassungen durchbrochen worden und Schleswig-Holstein damit bundesweit ganz vorn, sagte Energiewendeminister Jan Philipp Albrecht (Grüne) am Donnerstag. Er bezog sich auf die vom Kraftfahrt-Bundesamt veröffentlichten Neuzulassungen im August. «Es ist fantastisch, dass sich alle gemeinsam im Land so entschlossen auf den Weg in eine saubere, nachhaltige und effiziente Mobilität machen.»

Ein Ladekabel steckt an einem Elektroauto. Foto: Peter Gercke/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Den Zahlen zufolge lag der Anteil der reinen Elektroautos bei den Neuzulassungen im August in Schleswig-Holstein bei 20,88 Prozent. Dies ist bundesweit der höchste Wert, gefolgt von Rheinland-Pfalz mit 17,37 Prozent und Baden-Württemberg (16,76 Prozent). Am niedrigsten lag der Anteil in Hamburg mit 7,78 Prozent aller Neuzulassungen. Rechnet man den Anteil der neuzugelassenen Fahrzeuge Plug-In-Hybride hinzu, liegt Schleswig-Holstein mit 32,23 Prozent auf Platz 2 hinter Baden-Württemberg (33,07). Schlusslicht bleibt Hamburg mit einem Anteil von 17,14 Prozent.

Auch im ersten Halbjahr dieses Jahres lag Schleswig-Holstein den Angaben zufolge mit einem Anteil von 26,1 Prozent bei den Neuzulassungen von E-Autos und Plug-In-Hybriden auf Platz zwei hinter Baden-Württemberg (27,7 Prozent) und knapp vor Rheinland-Pfalz (26,0).

© dpa-infocom GmbH

Weitere News