Autofahrer kracht im Kreis Pinneberg in Haus: Und stirbt

12.09.2021 Ein Autofahrer ist mit seinem Wagen in Raa-Besenbek (Kreis Pinneberg) von der Bundesstraße 431 abgekommen, in ein Gebäude gekracht und gestorben. Zeugen zufolge soll der 64-Jährige am Sonntagmorgen bereits zuvor auf der B431 zwischen Elmshorn und Neuendorf zweimal auf der Gegenfahrbahn gefahren sein, so dass zwei entgegenkommende Pkw ausgewichen sind, wie die Polizei mitteilte.

Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach einer Polizeistreife. Foto: Lino Mirgeler/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Als ein 70 Jahre alter Fahrer auswich, berührte das Auto des 64-Jährigen mit der Front das Heck seines Wagens. Dabei wurden der 70-Jährige und seine 65 Jahre alte Beifahrerin leicht verletzt.

Der Wagen des 64-Jährigen prallte gegen die Gebäudewand eines Unternehmens. Feuerwehrleute übernahmen die erste Absicherung des vermutlich einsturzgefährdeten Gebäudes. Einsatzkräfte des Technischen Hilfswerks wurden alarmiert.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Top News

Tv & kino

Weltstar und Weltenbummler: Hardy Krüger mit 93 Jahren gestorben

Auto news

Minimale Mobilität: Fahrzeuge für den Moped-Führerschein

Gesundheit

Gesunde Muttermilch?: Studie: Mütter mit Covid-19 können bedenkenlos stillen

Sport news

Australian Open: «Sprachlos» - Heftiges Zweitrunden-Aus für Kohlschreiber

People news

Sängerin: Tina Turner kauft Landgut am Zürichsee

People news

Missbrauchsprozess: Ghislaine Maxwells Anwälte: Antrag auf neuen Prozess

Internet news & surftipps

Pandemie: Omikron-Welle stellt Corona-Warn-App auf den Prüfstand

Das beste netz deutschlands

Eine Frage des Geschmacks: Koch-Apps machen das Leben leichter

Empfehlungen der Redaktion

Regional nordrhein westfalen

Reh durchschlägt Scheibe: Frau bei Unfall schwer verletzt

Regional berlin & brandenburg

Autounfall in Berlin: Fahrer lebensbedrohlich verletzt

Regional hessen

Autofahrer kracht gegen Leitplanke: Schwer verletzt

Regional hessen

Auto kracht in Hauswand: Fahrer schwer verletzt