Handballer richten Impfangebot am ersten Spieltag ein

01.09.2021 Handball-Bundesligist HSV Hamburg richtet in Zusammenarbeit mit seinem Gesundheitspartner AOK Rheinland/Hamburg am ersten Spieltag eine mobile Impfstation vor der Spielstätte im Volkspark ein. Am 8. September steht das Impfmobil von 12.00 bis 15.00 Uhr für jedermann zur Verfügung. Die Stunden von 16.00 bis 19.00 Uhr sind für die Besucher des Heimspiels gegen Frisch Auf Göppingen reserviert.

Eine Arzthelferin impft eine Frau. Foto: Ole Spata/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

«Impfen ist der Weg, der zurück zur Normalität führen wird», sagte HSVH-Geschäftsführer Sebastian Frecke am Mittwoch. Beim Spiel am 8. September gilt die 3G-Regel. Der Verein beschäftigt sich aber aufgrund der wirtschaftlichen Notwendigkeit einer größeren Zuschauerkulisse intensiv mit der Option, künftige Heimspiele möglicherweise nach dem 2G-Modell abzuhalten.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News