Flensburgs Handballer starten in die heiße Phase

24.08.2021 Zwei Wochen vor dem Start in die neue Bundesliga-Saison sind die Handballer der SG Flensburg-Handewitt in die heiße Phase der Vorbereitung gestartet. Erstmals begrüßte Trainer Maik Machulla am Dienstag den kompletten Kader des Vizemeisters beim Training.

Ein Handballspieler hält den Spielball in den Händen. Foto: Soeren Stache/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

«Wir haben spät angefangen, aber die freie Zeit war für die Spieler wichtig. Sie haben zuvor beinahe 15 Monate durchgespielt», sagte Machulla. Konkrete Ziele haben die Norddeutschen nicht genannt. Sie wollen in der Meisterschaft, der Champions League und im DHB-Pokal bestmöglich abschneiden, hieß es lediglich.

Das erste Punktspiel bestreiten die Flensburger am 8. September bei GWD Minden. Dann werden auch die vier Zugänge Kevin Möller (Tor/FC Barcelona), Emil Jakobsen (Linksaußen/GOG Gudme), Aaron Mensing (Rückraum/Team Tvis Holstebro) und Anton Lindskog (Kreis/HSG Wetzlar) dabei sein. Für die angeschlagenen Göran Sögard Johannessen (Leistenbeschwerden) und Franz Semper (Knie) kommt der Saisonstart aber wohl zu früh.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News