Mareike Miller Fahnenträgerin bei den Paralympics

23.08.2021 Die Hamburger Rollstuhl-Basketballerin Mareike Miller und der Radsportler Michael Teuber werden bei der Eröffnungsfeier der Paralympics in Tokio am Dienstag (13.00 Uhr MESZ/20.00 Uhr Ortszeit/ARD) die deutsche Fahne tragen. Das gab der Deutsche Behindertensportverband (DBS) am Montag bekannt.

Mareike Miller (M) aus Deutschland in Aktion. Foto: Kay Nietfeld/picture alliance/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Die 31 Jahre alte Miller, Kapitänin der Basketballerinnen und Gesamtaktivensprecherin, nimmt in Tokio an ihren dritten Spielen teil. 2012 wurde sie Paralympics-Siegerin, 2016 holte sie Silber. Der 53-jährige Münchner Teuber nimmt bereits zum sechsten Mal an Paralympics teil. Er holte bisher fünf Goldmedaillen, vier auf der Straße und eine auf der Bahn.

Es ist das erste Mal, das die Fahne bei Paralympics von einer Frau und einem Mann getragen wird. Bei Olympia hatten Beachvolleyballerin Laura Ludwig und Wasserspringer Patrick Hausding die Fahne ins Stadion getragen. Bei der Eröffnungsfeier der Paralympics 2016 in Rio de Janeiro war Weitsprung-Weltrekordler Markus Rehm diese Ehre zuteil geworden.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News