HSV-Handballer starten in das Abenteuer Bundesliga

30.07.2021 Aufsteiger HSV Hamburg ist in das Abenteuer Handball-Bundesliga gestartet. Trainer Torsten Jansen versammelte die Mannschaft am Freitag zur ersten Trainingseinheit der neuen Saison. «Wir sehen die erste Liga als positive Aufgabe und nicht als Hürde», sagte der Coach, der das Team als Meister der 2. Liga in das Oberhaus geführt hatte. Als Ziel gab der 44-Jährige den Klassenverbleib aus.

Ein Handballspieler hält den Spielball in den Händen. Foto: Soeren Stache/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Beim Saisonauftakt waren auch die Neuizugänge Casper Mortensen (FC Barcelona), Frederik Bo Andersen (GOG Gudme), Manuel Späth (FC Porto), Asat Waljullin (Eulen Ludwigshafen) und der derzeit noch am Knie verletzte Nicolai Theilinger (Frisch Auf Göppingen) dabei. Lediglich Torhüter Johannes Bitter (TVB Stuttgart) ist noch mit der deutschen Nationalmannschaft bei den Olympischen Spielen in Tokio. Am ersten Spieltag empfangen die Hamburger am 8. September Frisch Auf Göppingen.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Empfehlungen der Redaktion

Regional hamburg & schleswig holstein

News Regional Hamburg & Schleswig-Holstein: Asat Waljullin wechselt zu Hamburgs Bundesliga-Handballern

Regional hamburg & schleswig holstein

News Regional Hamburg & Schleswig-Holstein: HSVH-Torwart Bitter: Klassenverbleib größer als Titelgewinn

Handball

Vorzeitiger Aufstieg: Nach 2004 Tagen: Hamburgs Handballer wieder erstklassig