Toter aus dem Großensee ist Vermisster aus Ahrensburg

29.07.2021 Bei dem im Großensee (Kreis Stormarn) gefundenen Toten handelt es sich um einen Mann aus Ahrensburg, der seit dem 8. Juli als vermisst galt. Dies teilten Polizei und Staatsanwaltschaft Lübeck am Donnerstag mit. Ein Schwimmer hatte die Wasserleiche am Mittwoch entdeckt. Nach den Ermittlungen sei davon auszugehen, dass der 82-Jährige einen Tag, bevor er als vermisst gemeldet wurde, beim Baden eines natürlichen Todes starb. Anhaltspunkte für ein Fremdverschulden lägen nicht vor.

Ein Polizeiauto steht hinter einem Absperrband der Polizei. Foto: Robert Michael/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Empfehlungen der Redaktion

Regional baden württemberg

News Regional Baden-Württemberg: Mehrere Tote nach Badeunfällen

Regional nordrhein westfalen

News Regional Nordrhein-Westfalen: «Todesfalle Rhein»: Duisburger Mädchen wohl ertrunken

Panorama

Badeunfall: Zwei Leichen gefunden: Mädchen wohl im Rhein ertrunken