Amadou Onana wieder im Teamtraining des Hamburger SV

27.07.2021 Mittelfeldspieler Amadou Onana ist in das Teamtraining des Fußball-Zweitligisten Hamburger SV zurückgekehrt. Wegen Kniebeschwerden hatte der Belgier am vergangenen Freitag den Saisonauftakt beim FC Schalke 04 (3:1) verpasst. Die Mannschaft von Trainer Tim Walter startete am Dienstag in die Vorbereitung auf das erste Saison-Heimspiel am Sonntag (13.30 Uhr/Sky) gegen Dynamo Dresden. Onana soll ein Angebot vom französischen Erstligisten OSC Lille haben. Der Vertrag bei den Hamburgern läuft bis 2024. Für eine entsprechende Ablösesumme würde der Verein den Belgier ziehen lassen.

Hamburgs Amadou Mvom Onana geht nach dem Spiel vom Feld. Foto: Swen Pförtner/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Jeremy Dudziak, Jan Gyamerah und Maximilian Rohr absolvierten lediglich Läufe, die noch immer angeschlagenen Josha Vagnoman und Anssi Suhonen arbeiteten individuell mit Reha-Coach Sebastian Capel.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News