Vermisstenfall aus Bad Bramstedt Thema in «Aktenzeichen XY»

08.06.2021 Der Fall eines seit März 2019 vermissten Bad Bramstedters ist am Mittwoch (20.15 Uhr) Thema in der ZDF-Sendung «Aktenzeichen XY... ungelöst». Die Kieler Kriminalbeamtin Nina Otto wird den Fall vorstellen, wie die Polizei am Dienstag mitteilte. Polizei und Staatsanwaltschaft schließen einen gewaltsamen Tod des Mannes nicht aus.

Eine Projektion des Logos der Sendung «Aktenzeichen XY ... ungelöst» ist an einer Glasscheibe zu sehen. Foto: Matthias Balk/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Im vergangenen Jahr hatte eine Ermittlungsgruppe mehrere umfangreiche Suchaktionen veranlasst - unter anderem am Nehmser See und in Bad Segeberg. Im Zuge der Ermittlungen gerieten ein Bekannter des Mannes und eine Frau ins Visier der Ermittler. Der Mann hatte kurz vor dessen Verschwinden noch Kontakt mit dem 32-Jährigen, wie Oberstaatsanwalt Michael Bimler der Deutschen Presse-Agentur sagte. Beide gelten in dem Fall als Beschuldigte.

Die Kieler Staatsanwaltschaft hat eine Belohnung in Höhe von 5000 Euro in dem Fall ausgelobt. Hinweise nimmt die Polizei unter der Rufnummer 0431 1603333 entgegen.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News