HSV-Zugang Schonlau: «Im Verein steckt brutale Qualität»

02.06.2021 Neuverpflichtung Sebastian Schonlau glaubt fest an die Rückkehr des Hamburger SV in die Fußball-Bundesliga. «Ich habe keine Sorge, dass der HSV in der 2. Liga versauert. Denn im Verein steckt eine brutale Qualität», sagte der Innenverteidiger der «Sport Bild» (Mittwoch). Schonlau wechselt zum 1. Juli ablösefrei vom Liga-Rivalen SC Paderborn zum HSV. «Deswegen bin ich überzeugt, dass der Aufstieg in der nächsten Saison gepackt werden kann. Das ist der Plan! Dieses Gefühl, wieder Bundesliga zu spielen, ist ein großer Reiz und will ich wieder erleben», sagte er.

Sebastian Schonlau (l), hier im Trikot des SC Paderborn, und Regensburgs André Becker im Zweikampf um den Ball. Foto: Matthias Balk/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Schonlau will in Hamburg eine Führungsrolle übernehmen. «Das ist mein Anspruch. Ich bin keine 22 oder 23 mehr. Ich werde im August 27 Jahre alt, habe schon etwas erlebt, eine Bundesliga-Saison gespielt und war zuletzt Kapitän in Paderborn», betonte der Abwehrspieler. Weil der HSV ihn bereits in der Vorsaison haben wollte und sich weiterhin stark um ihn bemühte, hat sich Schonlau trotz Offerten des 1. FC Köln, des FC Schalke 04 und von Fortuna Düsseldorf für die Norddeutschen entschieden.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News