Hamburger Sprint-Asse ins DLV-Aufgebot zur Team-EM berufen

21.05.2021 Die Leichtathleten Lucas Ansah-Peprah und Owen Ansah vom Hamburger SV stehen vor ihrem nächsten internationalen Einsatz. Die beiden HSV-Sprinter, die vor knapp drei Wochen mit der DLV-Auswahl 4x200-Staffel-Weltmeister geworden waren, wurden in das Aufgebot für die Team-Europameisterschaft im polnischen Chorzow berufen. Die Team-EM findet dort am 29. und 30. Mai statt.

Deniz Almaz (v.r.) läuft gegen Marvin Schulte (l-r), Julian Wagner und Lucas Ansah-Peprah. Foto: Swen Pförtner/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Ansah-Peprah startet über 100 Meter. Das 21 Jahre alte Sprinttalent hatte sich am vergangenen Samstag beim Meeting »Road to Tokyo» in Mannheim mit seiner Siegerzeit von 10,25 Sekunden an die Spitze der deutschen Jahresbestenliste gesetzt. Zudem stellte Ansah-Peprah mit seiner Zeit den Hamburger Uralt-Rekord von Jobst Hirscht (SV Polizei Hamburg) aus dem Jahr 1972 ein.

Der ein Jahr jüngere Owen Ansah hatte in Mannheim über 200 Meter gesiegt und ist mit seiner Zeit von 20,66 Sekunden ebenfalls die Nummer eins in Deutschland. Beide Athleten gehören zudem zu der 4x100-Meter-Staffel.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News