Modellregion innere Lübecker Bucht heißt Gäste willkommen

08.05.2021 Als dritte touristische Modellregion in Schleswig-Holstein öffnet sich die innere Lübecker Bucht wieder für Gäste. Von Sonnabend an sind in den Orten Timmendorfer Strand, Scharbeutz, Sierksdorf und Neustadt wieder Restaurantbesuche und touristische Übernachtungen möglich. Dabei gelten jedoch strenge Hygieneauflagen. So müssen  Übernachtungsgäste bei der Anreise einen negativen Coronatest vorlegen, der nicht älter als 24 Stunden sein darf. Sie müssen ihre Kontaktdaten mit der Luca-App hinterlegen und sich während ihres Aufenthaltes alle 48 Stunden testen lassen. Trotz dieser Beschränkungen seien die Orte jedoch gut gebucht, sagte der Tourismuschef von Timmendorfer Strand, Joachim Nitz.

Regenwolken ziehen über die Lübecker Bucht und die Strandkörbe am Timmendorfer Strand. Foto: Axel Heimken/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Die Modellregion Nordfriesland mit der Nordseeinsel Sylt heißt bereits seit dem 1. Mai wieder Gäste aus ganz Deutschland willkommen. In der Schleiregion und in Eckernförde läuft das Modellprojekt bereits seit Mitte April. Das Nordseebad Büsum soll am 10. Mai folgen.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News