Rentnerin in ihrem Haus überfallen und beraubt

27.04.2021 Ein unbekannter Täter hat in Lübeck eine 69 Jahre alte Frau in ihrem Haus überfallen und ihre Ersparnisse geraubt. Der Mann sei durch eine offen stehende Tür in die Küche des Hauses eingedrungen und habe die Frau mit einem Messer bedroht, teilte die Polizei am Dienstag mit. Der Täter flüchtete mit einer größeren Summe Bargeld. Vor Schreck fiel die Frau zunächst in Ohnmacht. Als sie wieder zu sich kam, alarmierte sie die Polizei. Den Angaben zufolge ereignete sich der Vorfall bereits am 18. April.

Ein Polizeiauto mit eingeschaltetem Blaulicht steht auf einer Straße. Foto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Bei dem Täter soll es sich nach Polizeiangaben um einen 35 bis 45 Jahre alten Mann mit einer auffällig heiseren Stimme handeln. Zur Tatzeit war er mit einer schwarzen Windjacke, einem schwarzen Kapuzenpullover, einer schwarzen Stoffhose sowie schwarzen Turnschuhen mit weißen Streifen bekleidet. Der Mann trug eine schwarze OP-Maske und einen Rucksack. Die Polizei bittet um Zeugenhinweise.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News