Zwei Verletzte nach Auseinandersetzung in Kaltenkirchen

26.03.2021 Bei einem Streit zwischen vier Männern am Bahnhof von Kaltenkirchen im Kreis Segeberg sind zwei Männer verletzt worden, einer davon schwer. Ein 28 Jahre alter Mann habe eine Stichverletzung am Bauch erlitten, berichtete die Polizei am Freitag. Der Mann wurde in ein Krankenhaus gebracht, er ist nach Polizeiangaben inzwischen außer Lebensgefahr. Ein 27 Jahre alter Mann erlitt bei der Auseinandersetzung den Angaben zufolge Schnittverletzungen an den Händen.

Ein Blaulicht leuchtet an einem Feuerwehrwagen. Foto: picture alliance / Daniel Bockwoldt/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Nach den bisherigen Ermittlungen waren die beiden am Donnerstagabend auf dem Bahnhofsvorplatz mit zwei Männern in Streit geraten. Einer von ihnen habe die Kontrahenten mit einem Messer verletzt. Nach der Tat flüchteten die Männer unerkannt. Die Fahndung nach ihnen verlief nach Polizeiangaben bislang ergebnislos.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News