Frau schwer verletzt in Wohnung: Mordkommission ermittelt

06.12.2021 Nach der Entdeckung einer schwer verletzten Frau in Berlin-Spandau ermittelt die Mordkommission. Ein Bewohner eines Mehrfamilienhauses am Hohenzollernring habe die 47-Jährige am Sonntagmittag schwer verletzt in ihrer Wohnung gefunden, teilte die Polizei mit. Rettungskräfte brachten sie zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus. Die Polizei geht demnach von einem versuchten Tötungsdelikt aus. Nach Angaben eines Polizeisprechers vom Montag ist die Frau nicht lebensgefährlich verletzt, sie soll noch im Tagesverlauf befragt werden.

Ein Schild mit der Aufschrift "Polizei" hängt an einem Polizeipräsidium. Foto: Roland Weihrauch/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Top News

Sport news

EM: Kein Ende der Corona-Sorgen: Handballer weiter dezimiert

Gesundheit

Kein banaler Schnupfen: Harmloses Omikron? Wie kritisch die Infektion wirklich ist

People news

Auszeichnung: Akademie der Künste nimmt Lars Eidinger auf

Auto news

Verkehrswende: Umfrage: Teures Benzin macht E-Auto interessanter

Musik news

Interview: Ärzte-Song «Geschwisterliebe» seit 35 Jahren auf Index

People news

Modewelt: Modeschöpfer Thierry Mugler mit 73 Jahren gestorben

Internet news & surftipps

Telekommunikation: Verzicht auf Mobilfunk-Auktion? Behörde deutet Änderung an

Das beste netz deutschlands

Open Food Facts: App-Tipp: Barcodescanner für Lebensmittel

Empfehlungen der Redaktion

Regional berlin & brandenburg

Mann bei Streit lebensgefährlich verletzt

Regional berlin & brandenburg

Mann verletzt mutmaßlichen Einbrecher lebensgefährlich

Regional nordrhein westfalen

Durch Polizei-Schüsse in Herford verletzter Mann gestorben

Regional nordrhein westfalen

Polizei verletzt Mann nach Notruf mit Schüssen

Regional berlin & brandenburg

Schwerer Unfall nach Verfolgungsjagd in Berlin-Pankow

Regional nordrhein westfalen

Mordkommission ermittelt nach Angriff auf Frau in Bielefeld

Regional hamburg & schleswig holstein

Streit in Arbeiterunterkunft: Lebensgefährlich verletzt

Regional bayern

Schwer Verletzte in Gunzenhausen ist kein Verbrechensopfer