Einsatz der Polizei in Königs Wusterhausen dauert an

04.12.2021 Der Einsatz der Polizei nach dem Fund von fünf Toten in einem Haus in Königs Wusterhausen läuft noch. Beamte der Spurensicherung seien vor Ort. Das erklärte ein Sprecher der Polizeidirektion Süd am Samstagnachmittag auf Anfrage.

Die Polizei hat eine Straße zu einer Einfamilienhaussiedlung abgesperrt. Foto: Patrick Pleul/dpa-Zentralbild/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

In einem Wohnhaus in Königs Wusterhausen südlich von Berlin hatte die Polizei am Mittag fünf Tote gefunden. Wenige Minuten vor dem Mittag sei ein Anruf eingegangen, sagte der Sprecher. Der Anrufer habe es ungewöhnlich gefunden, dass die Bewohner des Hauses nicht zu sehen seien. «Wir gehen davon aus, dass es sich um ein Tötungsverbrechen handelt», hatte der Sprecher erklärt. Die Mordkommission ermittle.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Top News

Sport news

Tennis: Swiatek erstmals im Tennis-Halbfinale der Australian Open

Reise

Renaissance des Schlafwagens: So gibt's günstige Nachtzug-Tickets

Das beste netz deutschlands

Stiftung Warentest: WLAN-Boxen kämpfen mit Klang und Datenschutz

Testberichte

Studie mit Potential: Porsches Vision für die Zukunft: Eine Rennfahrt im Mission R

Tv & kino

Realverfilmung: Disney reagiert auf Dinklages Kritik an «Snow White»-Remake

People news

Hotelerbin: US-Model Nicky Hilton erwartet ihr drittes Kind

People news

64. Geburtstag: Ellen DeGeneres: Zweimal zum Star gekämpft

Internet news & surftipps

Technologie: Autonomes Fahren: Bosch kooperiert mit VW

Empfehlungen der Redaktion

Regional berlin & brandenburg

Polizei findet fünf Tote in Wohnhaus in Königs Wusterhausen

Regional berlin & brandenburg

Polizei: Drei Kinder unter den Toten in Königs Wusterhausen

Regional berlin & brandenburg

Fünf Tote in Wohnhaus: Verbrechen gibt Rätsel auf

Panorama

Königs Wusterhausen: Fünf Tote in Wohnhaus in Brandenburg entdeckt

Panorama

Königs Wusterhausen: Fünf Tote in Brandenburg - Verbrechen gibt Rätsel auf

Regional berlin & brandenburg

Staatsanwalt zu Leichenfund: Kein Außenstehender verdächtigt

Regional nordrhein westfalen

Geldautomat gesprengt: «verdächtige Substanz» zurückgelassen

Panorama

Kriminalität: Fünf Tote in Brandenburg - Familienvater soll Täter sein