Protestzug gegen PKK-Verbot durch Neukölln und Kreuzberg

27.11.2021 In Berlin haben am Samstagnachmittag mehr als tausend Menschen gegen das Verbot der kurdischen Arbeiterpartei PKK demonstriert. Nach Angaben der Veranstalter beteiligten sich an dem Protestzug vom Hermannplatz in Neukölln zum Oranienplatz rund 5000 Menschen. Die Polizei zählte 1500 Teilnehmer. Nach Angaben der Veranstalter kam es zu einzelnen Rangeleien mit der Polizei. Die Beamten sprachen zunächst von einem weitgehend friedlichen Verlauf. 

Demo unter dem Motto "PKK-Verbot aufheben - Krieg beenden, politische Lösung fördern". Foto: Paul Zinken/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Den Aufruf unterzeichnet hatten mehrere linke Gruppen, darunter auch die Flüchtlingsorganisation Seebrücke. Die türkische Regierung und die PKK, die in der Türkei und der EU als Terrororganisation eingestuft wird, bekämpfen sich seit Jahrzehnten.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Top News

People news

Schauspieler: Mehr als «Das Wunder von Bern« - Peter Lohmeyer wird 60

Sport news

Europameisterschaft: Nächste Pleite für deutsche Handballer gegen Norwegen

Musik news

Mit 74 Jahren: US-Rockmusiker Meat Loaf gestorben

Tv & kino

RTL-Show: Dschungel '22: Cordalis mit Corona, Glööckler im Glück

Internet news & surftipps

Studie: Internet verkraftet Wachstum des Datenverkehrs in Pandemie

Auto news

Tipp: Unterwegs mit Hund und Fahrrad: Vierbeiner im Anhänger

Wohnen

Heizperiode: Gasspeicher leerer als sonst: Ist die Versorgung gefährdet?

Internet news & surftipps

Elektronik: China erlaubt Siltronic-Übernahme durch Globalwafers

Empfehlungen der Redaktion

Regional baden württemberg

Friedliche Kurden-Demos im Südwesten

Regional baden württemberg

Tausende protestieren gegen Corona-Politik: Strobl warnt

Regional nordrhein westfalen

Kölner Demo gegen Versammlungsrecht weitgehend friedlich

Inland

Demonstrationen: In mehreren Städten Proteste gegen Corona-Maßnahmen

Regional berlin & brandenburg

Zehntausende Menschen feiern und protestieren am CSD

Inland

Fridays for Future: Zehntausende für Klimaschutz unterwegs - Thunberg in Berlin

Inland

In deutschen Städten: Tausende bei Demonstrationen gegen Corona-Politik