Asklepios Kliniken und Verdi einigen sich im Tarifstreit

26.11.2021 Die Asklepios Kliniken Brandenburg und die Gewerkschaft Verdi haben im Tarifkonflikt eine Einigung erzielt. Das teilten beide Seiten am Freitagabend mit. «Nach insgesamt acht Verhandlungsrunden gelang heute endlich der Durchbruch», hieß es in einer gemeinsamen Erklärung der Verhandlungsführer Daniela Wolarz-Weigel von Asklepios und Ralf Franke von Verdi. Es sei ein «fairer Kompromiss» gefunden worden. Dieser sieht nach den Angaben unter anderem eine Erhöhung von bis zu 7,5 Prozent des Lohns vor sowie verschiedene Zulagen. Noch vor Weihnachten soll eine steuerfreie Corona-Prämie von bis zu 1200 Euro ausgezahlt werden.

Ein Streikender trägt eine Warnweste mit dem Verdi-Logo. Foto: Christophe Gateau/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Der Tarifvertrag hat eine Laufzeit von 33 Monaten und soll ab dem 1. April 2022 für rund 1300 nichtärztliche Beschäftigte gelten, erläuterte Franke. Für Ärztinnen und Ärzte an den drei Klinik-Standorten Brandenburg (Havel), Teuplitz und Lübben gebe es eine eigene Vereinbarung. Neu eingeführt werden soll etwa eine allgemeine Pflegezulage für Pflegekräfte von monatlich 60 Euro. Zudem ist eine Zulage für Wechselschichten von 110 Euro ab April 2022 und ab April 2023 von 155 Euro monatlich vorgesehen.

Nach Angaben der Gewerkschaft hat die Verdi-Tarifkommission der Einigung zugestimmt. Nun stehe noch eine Zustimmung der jeweiligen Gremien sowie eine Urabstimmung aller Verdi-Mitglieder aus.

Die Beschäftigten der Kliniken in Brandenburg hatten ihre Forderungen mit einem unbefristeten Streik untermauert. Der Gewerkschaft ging es in dem Arbeitskampf um gleiche Gehälter in Ost und West. Laut Verdi erhalten die Beschäftigten bislang nach einem Haustarifvertrag für die gleiche Arbeit teilweise bis zu 10 600 Euro weniger pro Jahr als die Kollegen an den Hamburger Standorten des Konzerns.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Top News

Gesundheit

Krampfartige Schmerzen: Wenn Gallensteine zum Problem werden

People news

Fernsehgesicht: Entertainerin Michelle Hunziker wird 45

1. bundesliga

20. Spieltag: Bayern lassen Hertha keine Chance - Nun Sechs-Punkte-Polster

People news

Brandenburg: Ex-«Glücksrad»-Fee Gilzer scheitert bei Bürgermeisterwahl

Musik news

Musik-Experte: Produzent und «DSDS»-Juror: Toby Gad rückt ins Rampenlicht

Auto news

Busfahrermangel : Tausende Kräfte fehlen

Internet news & surftipps

Telekommunikation: Mobilfunk-Masten erst bauen, dann genehmigen?

Internet news & surftipps

Studie: Internet verkraftet Wachstum des Datenverkehrs in Pandemie

Empfehlungen der Redaktion

Regional berlin & brandenburg

Verdi ruft bei Asklepios Kliniken zu Streikwelle auf

Regional berlin & brandenburg

Streik an Brandenburger Asklepios-Kliniken geht weiter

Regional berlin & brandenburg

Erster Streiktag bei Brandenburger Asklepios-Kliniken

Regional berlin & brandenburg

Asklepios: Gewerkschaftsmitglieder stimmen Tarifeinigung zu

Regional berlin & brandenburg

Streik bei Asklepios-Kliniken: Arbeitgeber wollen verhandeln

Regional berlin & brandenburg

Asklepios Kliniken: Nächste Tarifverhandlung am 26. November

Regional berlin & brandenburg

Warnstreiks in psychiatrischen Krankenhäusern

Regional berlin & brandenburg

Warnstreik in psychiatrischen Fachkliniken in Brandenburg