Mann schlägt Kind in Berliner U-Bahnhof zu Boden

20.11.2021 Ein aggressiver Mann hat in Berlin-Dahlem im Südwesten der Hauptstadt ein Kind zu Boden geschlagen, verletzt und auch die Polizei angegriffen. Der 38-Jährige schlug das 9-jährige Mädchen am Freitagmorgen beim Aussteigen aus dem Zug am U-Bahnhof Oskar-Helene-Heim mehrmals gegen den Kopf, wie die Polizei am Samstag mitteilte. Das Kind stürzte und wurde von dem Mann weiter gegen den Kopf getreten. Er habe die 9-Jährige zudem mit ihrem Handy beworfen, das sie bei dem Angriff verloren hatte.

Der Polizei-Schriftzug steht auf einem Einsatzfahrzeug. Foto: Christoph Soeder/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Das Mädchen erlitt Kopfverletzungen und Blutergüsse, teilte ein Polizeisprecher mit. Es wurde von Rettungskräften versorgt und seinen Eltern übergeben. Bei seiner Festnahme im U-Bahnhof griff der 38-Jährige auch die Polizei an. Die Beamten blieben unverletzt. Er muss sich nun wegen Körperverletzung und Sachbeschädigung verantworten sowie für den Widerstand und den Angriff auf die Polizisten. Der Hintergrund war zunächst unklar.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Top News

Sport news

Handball-Europameisterschaft: Corona-Schock für DHB-Team: Ohne Sieben gegen Polen

Auto news

Alter Lappen adé: Das gilt beim Führerscheinumtausch

Tv & kino

Retro-Show: «Wetten, dass..?» geht 2022 und 2023 weiter

Internet news & surftipps

Corona-Pandemie: Luca-App ändert Geschäftsmodell und senkt Preise

Tv & kino

Filmpreis: Abtreibungsdrama «Happening» gewinnt Prix Lumière

Wohnen

Betriebskosten: Baum gefällt - Vermieter kann Kosten auf Mieter umlegen

Internet news & surftipps

Gebührenstreit: Amazon UK akzeptiert wieder Visa-Kreditkarten

Internet news & surftipps

Extremismus: BKA: Telegram löscht rechtsextremistische Inhalte nur selten

Empfehlungen der Redaktion

Regional berlin & brandenburg

Betrunkener greift mehrere Passanten an

Regional bayern

34-Jähriger wegen Gewalt und Rassismus in Haft

Regional bayern

Mann stirbt an Kopfverletzungen: Polizei vermutet Gewalttat

Regional baden württemberg

Rund 50 Menschen bedrohen Polizisten nach Streit an Bahnhof

Ausland

Nahe Lyon: Frankreichs Präsident Macron mit Ei beworfen

Regional nordrhein westfalen

Achtjähriger Junge bei Unfall mit Linienbus schwer verletzt

Regional bayern

Radfahrer beschimpft 12-Jährigen nach Unfall

Regional bayern

Pflegeheim-Bewohnerin stirbt nach Streit um offenes Fenster