Kaum Sonne zum Wochenstart in Berlin und Brandenburg

19.10.2021 In Berlin und Brandenburg ist am Dienstag mit Regen, Wind und nur wenig Sonne zu rechnen. Der Morgen startet bereits bewölkt, allerdings bleibt es voraussichtlich weitgehend trocken, wie der Deutsche Wetterdienst (DWD) mitteilte. Bei Höchstwerten zwischen 14 und 17 Grad lässt sich die Sonne demnach nur selten blicken. Im Laufe des Abends kommt dann aus Richtung Sachsen-Anhalt Regen auf, der sich bis in die Nacht zu Mittwoch zieht. Bei schwachem Wind aus Süd bis Südwest sinken die Temperaturen in der Nacht auf 12 Grad.

Die Sonne kommt nur kurzzeitig hinter einer dunklen Wolkendecke hervor. Foto: Jens Kalaene/dpa-Zentralbild/ZB/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

© dpa-infocom GmbH

Weitere News