Ministerpräsident Woidke: Tesla als Magnet für Investitionen

07.10.2021 Die erste europäische Tesla-Autofabrik bei Berlin ist aus Sicht des brandenburgischen Ministerpräsidenten Dietmar Woidke ein Zugpferd für weitere Investitionen. «Brandenburg ist das Aufsteigerland in Deutschland», sagte der SPD-Politiker der Deutschen Presse-Agentur. «Ein Punkt ist natürlich Tesla, da diese Ansiedlung zu einer weltweiten Aufmerksamkeit für Brandenburg führt.» Woidke verwies darauf, dass weitere Investitionen geplant seien, darunter eine Recyclingfabrik des Chemiekonzerns BASF für Batterien.

Dietmar Woidke (SPD), Ministerpräsident Brandenburgs, lächelt. Foto: Bernd Settnik/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Tesla will in Grünheide bei Berlin möglichst noch in diesem Jahr mit seiner Produktion von Elektroautos beginnen. Am 9. Oktober öffnet das Unternehmen seine Baustelle für bis zu 9000 Besucher. Auch Tesla-Chef Elon Musk will dabei sein, wie er bei Twitter angekündigt hatte.

Der erste Abschnitt der Industrieanlage ist praktisch fertig. Die abschließende Genehmigung vom Umweltrecht durch das Land Brandenburg steht aber noch aus. Tesla baut bisher über mehrere vorzeitige Zulassungen. Kritiker befürchten Umweltgefahren, zumal in einem Wasserschutzgebiet gebaut wird. Hunderte Einwendungen werden noch erörtert. Auch die örtliche Bürgerinitiative gegen das Projekt rechnet jedoch mit einer Genehmigung vor Jahresende.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Top News

1. bundesliga

20. Spieltag: Fußball-Bundesliga: Das war am Samstag, das kommt am Sonntag

People news

Monaco: Caroline von Monaco feiert 65. Geburtstag

People news

Pandemie: Polizeipatrouillen statt Promi-Parties in Kitzbühel

Tv & kino

Auszeichnung: 276 Spielfilme im Oscar-Rennen

Internet news & surftipps

Telekommunikation: Mobilfunk-Masten erst bauen, dann genehmigen?

Internet news & surftipps

Studie: Internet verkraftet Wachstum des Datenverkehrs in Pandemie

Auto news

Tipp: Unterwegs mit Hund und Fahrrad: Vierbeiner im Anhänger

Wohnen

Heizperiode: Gasspeicher leerer als sonst: Ist die Versorgung gefährdet?

Empfehlungen der Redaktion

Regional berlin & brandenburg

Woidke: Brandenburg in einigen Jahren in Top-Wirtschaft

Regional berlin & brandenburg

Einwendungen gegen Bau der Tesla-Fabrik: Erörterung online

Regional berlin & brandenburg

Umweltamt prüft mögliche Gewässer-Verunreinigung bei Tesla

Wirtschaft

Brandenburg: Woidke: Genehmigung für Tesla-Fabrik Anfang des Jahres

Regional berlin & brandenburg

Tesla: Öffentliche Auslegung der Antragsunterlagen beendet

Regional berlin & brandenburg

Tesla-Chef dringt bei Besuch auf Zeitplan für Fabrik

Wirtschaft

Elektroautobauer: Musk zeigt sich seinen Fans - Tag der offenen Tür bei Tesla

Wirtschaft

Fabrik in Brandenburg: Minister bei endgültiger Genehmigung für Tesla optimistisch