2G-Veranstaltungen: Keine Besucher-Obergrenze ab Sonntag

05.10.2021 Bei Großveranstaltungen in Berlin gelten ab Sonntag keine Obergrenzen mehr für Besucherzahlen, wenn alle Teilnehmer gegen Corona geimpft oder genesen sind (2G). «Jetzt wollen wir versuchen, schrittweise in einen Regelbetrieb überzugehen», sagte Finanzsenator Matthias Kollatz (SPD) am Dienstag nach der Senatssitzung zu dem Beschluss. Galt zuvor noch eine Obergrenze von 25.000 Menschen, so könnte nach den neuen Regeln zum Beispiel das Olympiastadion wieder komplett gefüllt werden - und die Teilnehmer müssten keine Maske tragen.

Ein Mann macht einen Corona-Schnelltest. Foto: Sebastian Gollnow/dpa/Illustration © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Schon seit einiger Zeit gilt, dass Betreiber etwa von Restaurants oder Veranstalter selbst entscheiden können, ob sie den Zutritt zu ihren Innenräumen Geimpften, Genesenen und Getesteten (3G) erlauben oder nur noch Geimpften und Genesenen (2G). Im Falle von 2G entfällt die Maskenpflicht. Ergänzend dazu beschloss der Senat am Dienstag, dass bei einer 2G-Veranstaltung auch das Personal geimpft oder genesen sein muss - wenn es mit Kundinnen und Kunden in unmittelbaren Kontakt kommt, so der Senator.

Eine weitere Neuerung gibt es bei den Ausnahmen rund um den Zugang zu 2G-Angeboten. Bisher galten diese nur für Kinder unter zwölf Jahren, da es für diese noch keine Impfmöglichkeit gibt. Ab Sonntag dürfen auch Menschen, die aus medizinischen Gründen nicht geimpft werden können, an den 2G-Angeboten teilnehmen. Voraussetzung dafür ist ein negativer PCR-Test. Die Kosten müssen im Regelfall selbst getragen werden. Nur Menschen, die staatliche Leistungen wie Sozialhilfe oder Hartz IV beziehen, zahlen laut Kollatz nicht selbst.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Top News

Sport news

Handball-EM: DHB-Team weiter - Gislason sieht Steigerungspotenzial

People news

Mit 91 Jahren: Designer der Stars: Modeschöpfer Nino Cerruti gestorben

People news

#verlobt: Luca Hänni und Christina Luft zeigen sich mit Verlobungsring

People news

Harry Potter: Rupert Grint: «Ich fühle mich so alt»

Internet news & surftipps

Kommunikation: «Smishing»-Masche: Weiter massenhaft Betrugs-SMS auf Handys

Internet news & surftipps

Software: Über drei Millionen PCs mit unsicherem Windows-System

Auto news

Minimale Mobilität: Fahrzeuge für den Moped-Führerschein

Mode & beauty

Abgelaufene Kosmetika: Wie lange hält sich meine Hautcreme?

Empfehlungen der Redaktion

Regional berlin & brandenburg

Corona-Regeln: Keine Besucher-Obergrenze mehr bei 2G-Events

Regional berlin & brandenburg

Berliner Senat berät über Regeln für Weihnachtsmärkte

Regional berlin & brandenburg

Maskenpflicht auf Berlins Weihnachtsmärkten

Regional thüringen

Neue Verordnung: 2G und 3G-Plus Option für Gaststätten

Regional berlin & brandenburg

Wirtschaftssenatorin Pop wirbt für «2G»-Modell

Regional berlin & brandenburg

Senat berät über Ausnahmen für Corona-2G-Regel

Regional hessen

Maskenpflicht überall: Darmstadt 98 verschärft Corona-Regeln

Inland

Coronavirus: Patientenschützer fordern Angabe der 2G-Quote bei Personal