Union ohne Kruse und Luthe gegen Maccabi Haifa

30.09.2021 Ohne Offensivstar Max Kruse und Stammtorwart Andreas Luthe tritt der 1. FC Union Berlin am Donnerstagabend in der Conference League gegen Maccabi Haifa an. Trainer Urs Fischer rotiert im Fußball-Europapokal ungewöhnlich stark. Neben Torhüter Frederik Rönnow, der sein Club-Debüt feiert, stehen auch die Stürmer Kevin Behrens und Sheraldo Becker in der Startformation. Kevin Möhwald kommt im Mittelfeld zu seinem zweiten Einsatz für die Eisernen.

Unions Max Kruse steht auf dem Platz. Foto: Matthias Koch/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Auf den Ausfall des verletzten Timo Baumgartl und des gesperrten Paul Jaeckel in der Innenverteidigung reagiert Fischer mit einer Änderung des Abwehrsystems. Kapitän Christopher Trimmel, Marvin Friedrich, Robin Knoche und Niko Gießelmann bilden eine Viererkette. Üblicherweise lässt Fischer mit einer Dreierkette spielen.

Der 1. FC Union strebt gegen den israelischen Meister den ersten Sieg in der Gruppenphase des neuen Europapokals an. Die erste Partie hatten die Berliner vor zwei Wochen bei Slavia Prag unglücklich mit 1:3 verloren.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News