In der Länderspielpause: Viktoria testet bei Dynamo Dresden

30.09.2021 Fußball-Drittligist nutzt die Länderspielpause in der kommenden Woche für ein Testspiel. Am kommenden Donnerstag tritt die Mannschaft von Viktoria-Trainer Benedetto Muzzicato bei Zweitliga-Aufsteiger Dynamo Dresden an, wie der Verein am Donnerstag mitteilte. Die Partie in Walter-Fritzsch-Akademie wird um 14.00 Uhr angepfiffen, 999 Zuschauer sind nach der 3G-Regel zugelassen.

Ein Fußballspieler spielt den Ball. Foto: Uwe Anspach/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

«Dynamo Dresden ist ein attraktiver Testspiel-Gegner. Als die Anfrage kam, mussten wir nicht lange überlegen. Dort herrschen optimale Bedingungen», sagte Muzzicato, der in der Liga zuletzt zwei Niederlage in Folge hinnehmen musste. Der 43-Jährige will das Spiel in Dresden nutzen, um den Akteuren Spielzeit zu verschaffen, die noch Spielpraxis benötigen: «Sie sollen hier zum Zuge kommen und sich gegen einen starken Gegner zeigen und Punkte sammeln können.»

Drei Tage nach dem Testspiel muss Viktoria in der dritten Runde des Landespokals beim Bezirksligisten BSV 1892 im Stadion Wilmersdorf (13.45 Uhr) antreten, ehe es dann am 15. Oktober gegen den VfL Osnabrück wieder um Ligapunkte geht.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News