Lederer: Fortsetzung der Koalition von SPD, Grünen, Linken

26.09.2021 Linke-Spitzenkandidat Klaus Lederer hat sich für eine Fortsetzung der seit 2016 regierenden rot-rot-grünen Koaltion in Berlin ausgesprochen. Aus den ersten Prognosen ergebe sich eine klare Mehrheit für ein solches Bündnis aus SPD, Grünen und Linken, sagte er am Sonntagabend im RBB. In den vergangenen fünf Jahren hätten die drei Partner gemeinsam viel erreicht. «Wenn es nach uns geht, machen wir das auch weiter.»

Klaus Lederer (Die Linke) spricht. Foto: Christophe Gateau/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Nach den Prognosen von ARD und ZDF deutete sich ein Kopf-an-Kopf-Rennen zwischen SPD und Grünen um den Wahlsieg an, die Linke rangierte hinter der CDU mit 14 bis 14,5 Prozent auf Platz vier. Lederer sagte, mit dem vorausgesagten Ergebnis für seine Partei könne er umgehen. Linken-Fraktionschefin Anne Helm sprach im RBB von einem «stabilen Ergebnis».

© dpa-infocom GmbH

Weitere News