Berlin Volleys siegen im Tiebreak gegen Belchatow

24.09.2021 Die Berlin Volleys haben sich auch in ihrem bisher schwersten Vorbereitungsspiel durchgesetzt. Beim neunmaligen polnischen Champion PGE Skra Belchatow gewann das Team von Trainer Cedric Enard am Freitagabend nach hartem Kampf knapp 3:2 (25:17, 25:27, 23:25, 25:23, 15:9). Es war der achte Sieg des deutschen Meisters im achten Testspiel.

Volleybälle liegen in einer Halle. Foto: Soeren Stache/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Mit dem Erfolg gegen Belchatow endete der dreitägige Aufenthalt der Berliner in Polen. An den beiden Tagen zuvor hatten sie an gleicher Stelle zweimal den englischen Titelträger IBB Polonia London VC bezwungen (3:1, 3:0).

Glänzend aufgelegt war bei den Volleys gegen Belchatow insbesondere Rückkehrer Ruben Schott. Der Außenangreifer holte alleine 21 Punkte für seine Mannschaft. Auch Benjamin Patch zeigte sich mit seinen 17 Punkten schon wieder in der Form der vergangenen Saison. Die Berliner mussten in Polen ohne Mittelblocker Anton Brehme und Außenangreifer Timothee Carle auskommen, die wegen leichter Blessuren daheimgeblieben waren.

Am 2. September geht es für BR Volleys im Supercup in Schwerin gegen Pokalsieger United Volleys Frankfurt um den ersten Titel der neuen Saison. Die Generalprobe dafür steigt für die Mannschaft am kommenden Mittwoch im Horst-Korber-Zentrum gegen den Brandenburger Bundesliga-Rivalen Netzhoppers KW.-Bestensee.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News