Mann beißt Polizisten bei Festnahme in Hand

20.09.2021 Ein Mann hat in Berlin Telefon-Verteilerkästen an der Straße beschädigt und bei der anschließenden Festnahme einen Polizisten in die Hand gebissen. Am Montagmorgen gegen 7.00 Uhr rief ein Zeuge im Stadtteil Mahlsdorf in Marzahn-Hellersdorf die Polizei, weil der Mann einen sogenannten Telekommunikationsverteiler beschädigt habe und anschließend geflüchtet sei. Eine weitere Zeugin wies der Polizei den Weg zu einer anderen Straßenecke, wo der Mann erneut zerstörerisch unterwegs war. Bei der Festnahme wehrte sich der 33-Jährige, biss zu und riss einen Polizisten zu Boden. Schließlich konnten die Polizisten den Randalierer überwältigen und fesseln.

Das Blaulicht eines Streifenwagens der Polizei leuchtet. Foto: Stefan Puchner/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

© dpa-infocom GmbH

Weitere News