Geisel lobt Polizeieinsätze gegen Querdenker-Demonstrationen

30.08.2021 Berlins Innensenator Andreas Geisel (SPD) hat die Polizeieinsätze zu den zahlreichen Demonstrationen der Gegner der Corona-Politik am Wochenende gelobt. «Die Polizei war taktisch sehr, sehr gut aufgestellt», sagte Geisel am Montag im Innenausschuss des Abgeordnetenhauses. Sie habe die Versammlungsfreiheit «in ganz hervorragender Weise» geschützt.

Andreas Geisel (SPD) spricht. Foto: Paul Zinken/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Insgesamt habe es fast 120 Demonstrationen aller Richtungen gegeben: nicht nur die zum Teil verbotenen Proteste von sogenannten Querdenkern, sondern auch von Motorradfahrer, zu Afghanistan sowie den «Zug der Liebe» mit Musik und Tanz. 2400 Polizisten seien im Einsatz gewesen, sagte Geisel, darunter 739 Polizisten aus anderen Bundesländern und von der Bundespolizei.

Mehrere Tausend Menschen hatten am Samstag und Sonntag trotz Verboten in Berlin gegen die deutsche Corona-Politik demonstriert. Sie liefen in mehreren Aufzügen durch die Stadt und lieferten sich dabei immer wieder ein Katz-und-Maus-Spiel mit der Polizei. Es gab Angriffe auf Polizisten und Versuche, Absperrungen zu durchbrechen. Die Polizisten setzten Reizgas ein und nahmen insgesamt nach ersten Mitteilungen mindestens 180 Menschen vorübergehend fest, um ihre Identität festzustellen. Endgültige Zahlen sollten noch am Montag veröffentlicht werden.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Top News

Sport news

Australian Open: Deutsches Tennis-Duo scheidet aus - Nadal weiter

Job & geld

Zeit des Kennenlernens: Kann mein Arbeitgeber mir in der Probezeit kündigen?

Das beste netz deutschlands

Spiele-Tipp: Mini-Quiz Wordle: Fünf Buchstaben ergeben ein Wort

People news

Multitalent: Für Überraschungen gut - Jim Carrey wird 60

People news

Mit 91 Jahren: Designer der Stars: Modeschöpfer Nino Cerruti gestorben

People news

#verlobt: Luca Hänni und Christina Luft zeigen sich mit Verlobungsring

Internet news & surftipps

Kommunikation: «Smishing»-Masche: Weiter massenhaft Betrugs-SMS auf Handys

Internet news & surftipps

Software: Über drei Millionen PCs mit unsicherem Windows-System

Empfehlungen der Redaktion

Regional berlin & brandenburg

Querdenker-Demo: Mehr als 500 Festnahmen und Ermittlungen

Inland

Demonstrationen: Tausende Gegner der Corona-Politik protestieren in Berlin

Regional berlin & brandenburg

Polizeieinsatz bei Demo: Geisel trifft UN-Berichterstatter

Regional mecklenburg vorpommern

Polizeigewerkschaft besorgt über aggressive Corona-Proteste

Regional berlin & brandenburg

Querdenker-Demonstrationen erneut Thema im Innenausschuss

Regional sachsen

Hunderte Verfahren nach Protesten gegen Corona-Maßnahmen

Regional thüringen

Hunderte bei unerlaubten Corona-Protesten in Erfurt

Regional baden württemberg

Polizei als Feindbild? Beamte beklagen Aggression bei Demos