Bislang nur 44 Einwendungen gegen Tesla-Werk in Grünheide

11.08.2021 Gegen den Bau der Fabrik des US-Elektroautobauers Tesla in Grünheide bei Berlin sind nach der erneuten öffentlichen Auslegung der Pläne bislang nur 44 Einwendungen beim Brandenburger Landesamt für Umwelt (LfU) eingegangen. Das berichtete Umweltminister Axel Vogel (Grüne) am Mittwoch im Umweltausschuss des Landtags. Die Frist für Einwendungen ende allerdings erst am 19. August. «Erfahrungsgemäß kommen in den letzten Tagen vor dem Ende der Frist immer noch einige Einwendungen», sagte Vogel. Bei der ersten Auslegung der Unterlagen im vergangenen Jahr seien 373 Einwendungen eingegangen und bei einer zweiten Auslegung 110.

Das Baugelände der Tesla-Autofabrik östlich von Berlin (Luftaufnahme mit einer Drohne). Foto: Patrick Pleul/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Nach dem Ende der Frist werde das LfU entscheiden, ob es einen weiteren öffentlichen Erörterungstermin geben werde, erklärte der Minister. Sollte dies erforderlich sein, solle die öffentliche Anhörung am 13. September in der Stadthalle Erkner laufen.

Tesla habe inzwischen drei weitere Anträge auf vorzeitigen Baubeginn gestellt, die derzeit geprüft würden, sagte Vogel. Wann die endgültige Entscheidung über die umweltrechtliche Genehmigung der Fabrik falle, sei wegen des laufenden Verfahrens noch nicht absehbar. Im September 2020 hatte die Anhörung von Kritikern des Projekts mehrere Tage gedauert.

Tesla will in Grünheide jährlich rund 500.000 Exemplare der kompakten Reihen Model 3 und Model Y bauen. Da die umweltrechtliche Genehmigung noch aussteht, baut Tesla deshalb mit vorzeitigen Zulassungen. Ursprünglich wollte das Unternehmen bereits im Juli die Produktion starten. Bei einem Besuch in Grünheide Mitte Mai hatte Tesla-Chef Elon Musk dann das Jahresende als Termin genannt.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Top News

Sport news

EM: Kein Ende der Corona-Sorgen: Handballer weiter dezimiert

Musik news

Musik: Bob Dylan verkauft auch Musik-Katalog

Job & geld

Unter 33.000 US-Dollar: Bitcoin setzt Sinkflug fort

People news

Spanisches Königshaus: Infantin Cristina trennt sich von Ehemann

People news

Auszeichnung: Akademie der Künste nimmt Lars Eidinger auf

Auto news

Jeep Renegade/Compass Upland: Neue Ausstattung als Sondermodell

Internet news & surftipps

Telekommunikation: Verzicht auf Mobilfunk-Auktion? Behörde deutet Änderung an

Das beste netz deutschlands

Open Food Facts: App-Tipp: Barcodescanner für Lebensmittel

Empfehlungen der Redaktion

Wirtschaft

Tesla-Chef: Elon Musk in Brandenburg: «Entspanntes abendliches Treffen»

Regional berlin & brandenburg

Tesla: Öffentliche Auslegung der Antragsunterlagen beendet

Regional berlin & brandenburg

Tesla-Chef dringt bei Besuch auf Zeitplan für Fabrik

Regional berlin & brandenburg

Einwendungen gegen Bau der Tesla-Fabrik: Erörterung online

Regional berlin & brandenburg

Tesla-Fabrik: Bisher mehr als 600 Kritiker mit Einwänden

Regional berlin & brandenburg

Umweltverbände fordern weitere Online-Erörterung zu Tesla

Regional berlin & brandenburg

Umweltverbände haben Bedenken gegen neue Tesla-Pläne

Regional nordrhein westfalen

Laschet und Tesla-Chef fordern weniger Genehmigungshürden