Mutmaßlicher Dealer mit Kokain und Testosteron festgenommen

20.05.2021 Ein mutmaßlicher Kokaindealer ist mit Drogen in der Tasche festgenommen worden. Der 42-Jährige habe mehrere, vermutlich mit Kokain gefüllte Reagenzgläser und mehrere Hundert Euro Bargeld dabei gehabt, teilte die Polizei am Donnerstag mit. Die Beamten hätten den bereits polizeibekannten Mann am Mittwochnachmittag durchsucht, nachdem er in Berlin-Kreuzberg zwischen Reichenberger und Dresdner Straße beim Anblick uniformierter Einsatzkräfte kehrtum machte.

Ein Polizist mit Handschellen und Pistole am Gürtel. Foto: Oliver Berg/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Bei der anschließenden Durchsuchung seiner Wohnung seien weitere Gefäße mit mutmaßlichem Kokain, Zubehör zum Wiegen und Verpacken und auch Ampullen mit Testosteron gefunden worden. Deshalb muss sich der Mann nun nicht nur wegen des Verdachts des Handels mit illegalen Betäubungsmitteln, sondern auch wegen des Verstoßes gegen das Anti-Doping-Gesetz verantworten.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News