Hinweis über Cannabisgeruch: Polizei nimmt junge Männer fest

21.03.2021 Die Berliner Polizei hat in Neu-Hohenschönhausen zwei junge Männer wegen Drogenbesitzes festgenommen. Die Polizisten waren am Samstagnachmittag einem Bürgerhinweis nachgegangen und nahmen beim Eintreffen auf einem Hinterhof in der Prendener Straße starken Cannabisgeruch wahr, wie die Polizei am Sonntag mitteilte.

Die Blätter einer Hanf-Pflanze (Cannabis) sind zu sehen. Foto: Oliver Berg/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Dort hätten sie vier Männer angetroffen und bei einem 20-Jährigen 21 Verschlusstütchen, knapp 1500 Euro sowie ein Handy beschlagnahmt. Ein 21-Jähriger habe zehn solcher Tütchen mit mutmaßlichem Rauschgift dabei gehabt.

Laut Polizei wurde nach richterlicher Anordnung die Wohnung des jüngeren Manns durchsucht, wo weitere Drogen, sechs Mobiltelefone und 5700 Euro beschlagnahmt worden seien.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Empfehlungen der Redaktion

Regional berlin & brandenburg

News Regional Berlin & Brandenburg: Drogen bei Verkehrskontrolle: 21-Jähriger festgenommen

Regional mecklenburg vorpommern

News Regional Mecklenburg-Vorpommern: Prozess um Kokain-Bande: Angeklagte schweigen

Regional bayern

News Regional Bayern: Polizei löst Partys auf: Verbal und körperlich angegangen