Familienmitglieder stören Unfallaufnahme in Schwaben

08.12.2021 Gleich acht Familienmitglieder hat ein Mann in Schwaben zur Hilfe gerufen, weil er nicht einsehen wollte, dass er einen Unfall verursacht hatte. Die Polizei musste Verstärkung holen, da die Familienmitglieder die Unfallaufnahme bei Lauingen (Landkreis Dillingen) störten, wie die Polizei am Mittwoch mitteilte. 

Eine Polizistin im Einsatz. Foto: Daniel Karmann/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Eigentlich handelte es sich um einen kleineren Auffahrunfall, jedoch fühlte sich der 23 Jahre alte Unfallverursacher ungerecht behandelt und wollte die Bearbeitungsgebühr nicht bezahlen. Daher rief er kurzerhand acht Familienmitglieder zur Unterstützung hinzu. 

Diese beleidigten die anderen Unfallbeteiligten und störten die Unfallaufnahme massiv. Einen der Familienangehörigen des 23-Jährigen erwartet nun eine Anzeige wegen Beleidigung. Bei dem Unfall entstand ein Sachschaden von 9 000 Euro.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Top News

Sport news

Europameisterschaft: Kraftakt für deutsche Handballer beim letzten EM-Auftritt

Handy ratgeber & tests

Kolumne: Huawei Nova 9 im Test: Mittelklasse-Smartphone ohne Google-Dienste

Musik news

Strictly A One-Eyed Jack: John Mellencamp lässt den «Boss» mitsingen

Job & geld

Nicht einfach abnicken: Die größten Fallen im Arbeitsvertrag

Auto news

Tüv Report 2022: So viel taugt der Seat Alhambra nach längerer Laufzeit

People news

New York: Aus Hell's Kitchen zum Weltstar: Alicia Keys wird 41

Musik news

Musik: Bob Dylan verkauft auch Musik-Katalog

Internet news & surftipps

Telekommunikation: Verzicht auf Mobilfunk-Auktion? Behörde deutet Änderung an

Empfehlungen der Redaktion

Vodafone news

Vodafone: Diebstahlschutz für Oldtimer

People news

Bekenntnis: Peter Maffay: Hochzeit ist keine Garantie für Glück

Panorama

Linksammlung: Corona aktuell: Hier können Sie sich informieren

Mode & beauty

Pinrolling - So krempelt man Hosen richtig

Tv

Gerüchte: "DSDS"-Lüge? Verschwörung um Bohlens Supersänger

People news

Deutsch-Pop: Mehr als nur der WM-Song - Andreas Bourani wird 38

Kolumne

Nele Nielsen: Meldungen aus dem Bett

Kolumne

Nele Nielsen: Drollig: Shoppende Männer