Germanisches Nationalmuseum: Auftrag für Chipperfield

06.12.2021 Das Germanische Nationalmuseum in Nürnberg hat den Auftrag für eine Teilsanierung nach eigenen Angaben an das Berliner Büro des britischen Architekten David Chipperfield vergeben. Bei der Maßnahme geht es um die Sanierung des Süd- und Südwestbaus. Die Gebäude grenzen an die Stadtmauer und stammen aus der Zeit um 1900 und aus den 1960er Jahren, teilte das Museum am Montag mit.

Das Germanische Nationalmuseum in Nürnberg. Foto: picture alliance / dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Ziel der Sanierung seien unter anderem der Erhalt der denkmalgeschützten Bausubstanz sowie eine energiewirtschaftliche Modernisierung. Zudem müssten die Innenräume einer zeitgemäßen Nutzung angepasst werden.

Das Berliner Chipperfield-Büro zeichnete unter anderem für die Sanierung der im Sommer dieses Jahres wiedereröffneten Neuen Nationalgalerie in Berlin verantwortlich.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Top News

Sport news

Tennis: Swiatek erstmals im Tennis-Halbfinale der Australian Open

Reise

Renaissance des Schlafwagens: So gibt's günstige Nachtzug-Tickets

Das beste netz deutschlands

Stiftung Warentest: WLAN-Boxen kämpfen mit Klang und Datenschutz

Testberichte

Studie mit Potential: Porsches Vision für die Zukunft: Eine Rennfahrt im Mission R

Tv & kino

Realverfilmung: Disney reagiert auf Dinklages Kritik an «Snow White»-Remake

People news

Hotelerbin: US-Model Nicky Hilton erwartet ihr drittes Kind

Internet news & surftipps

Softwarekonzern: Microsofts Cloud-Geschäft wächst weiter schnell

People news

64. Geburtstag: Ellen DeGeneres: Zweimal zum Star gekämpft

Empfehlungen der Redaktion

Regional berlin & brandenburg

«Pilgerstätte moderner Kunst»: Nationalgalerie ist zurück

Regional berlin & brandenburg

Henry Moores «The Archer» zurück an Neuer Nationalgalerie

Regional berlin & brandenburg

Grüne fordern «Mietenschutzschirm» für Berlin