Heusgen wird neuer Chef der Münchner Sicherheitskonferenz

06.12.2021 Christoph Heusgen, langjähriger Sicherheitsberater von Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) und zuletzt ständiger Vertreter Deutschlands bei den Vereinten Nationen, wird künftig die Münchner Sicherheitskonferenz leiten. Der heute 66-Jährige, der als Sherpa Merkels zahlreiche internationale Gipfel vorbereitet hatte, folgt an der Spitze der Stiftung auf Wolfgang Ischinger, der die Leitung der international hochkarätig besetzten Konferenz seit 2008 inne hatte.

Christoph Heusgen, der deutsche UN-Botschafter, gibt eine Pressekonferenz. Foto: Luiz Rampelotto/ZUMA Wire/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Ischinger bleibe Präsident des Stiftungsrates, teilte die Konferenz am Montag mit. Die Amtsübergabe solle nach der nächsten Sicherheitskonferenz im Februar 2022 vonstatten gehen.

«Ich freue mich, mit Christoph Heusgen einen Nachfolger gefunden zu haben, der nach langen Jahren als außenpolitischer Berater im Bundeskanzleramt und danach als UN-Botschafter in New York weltweit exzellent vernetzt ist und als Experte geschätzt wird», sagte Ischinger über seinen Nachfolger.

Die Münchner Sicherheitskonferenz gilt als eines der weltweit führenden Foren zur globalen Sicherheitspolitik. Zur Hauptkonferenz in München werden jedes Jahr hochrangige Vertreter aus aller Welt geladen, auch US-Präsident Joe Biden hat bereits mehrmals teilgenommen.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Top News

Fußball news

Weltfußballer-Kür: Erneut FCB-Stürmer Lewandowski - oder ärgert Messi wieder?

Job & geld

Zeit des Kennenlernens: Kann mein Arbeitgeber mir in der Probezeit kündigen?

Das beste netz deutschlands

Spiele-Tipp: Mini-Quiz Wordle: Fünf Buchstaben ergeben ein Wort

People news

Multitalent: Für Überraschungen gut - Jim Carrey wird 60

People news

Mit 91 Jahren: Designer der Stars: Modeschöpfer Nino Cerruti gestorben

People news

#verlobt: Luca Hänni und Christina Luft zeigen sich mit Verlobungsring

Internet news & surftipps

Kommunikation: «Smishing»-Masche: Weiter massenhaft Betrugs-SMS auf Handys

Internet news & surftipps

Software: Über drei Millionen PCs mit unsicherem Windows-System

Empfehlungen der Redaktion

Regional bayern

Münchner Sicherheitskonferenz als Präsenzveranstaltung

Ausland

Ukraine-Konflikt: Ex-Botschafter Heusgen warnt vor Putins «Expansionsgelüsten»

Ausland

Ukraine-Konflikt: Treffen Russland-USA im Januar - Diskussion um Nord Stream 2

Ausland

Afghanistan-Konflikt: Flughafen und Militärbasis bei Kundus an Taliban gefallen

Sport news

Eishockey: IIHF: Olympia-Turnier aktuell nicht gefährdet

1. bundesliga

FC Bayern München: Coach aus der Küche: Nagelsmann vertraut Ersatz Toppmöller

Ausland

Weltklimakonferenz COP26: Große Hoffnungen und viele Forderungen an den Klimagipfel