Die meisten Lebkuchen kommen aus Bayern

03.12.2021 Bayern ist Lebkuchen-Land: 71 Prozent aller in Deutschland industriell gebackenen Lebkuchen sind im vergangene Jahr im Freistaat hergestellt worden. 61 535 Tonnen des weihnachtlichen Gebäcks wurden 2020 in Bayern produziert, wie das Landesamt für Statistik am Freitag in Fürth mitteilte. Das bedeutet einen Anstieg im Vergleich zum Vorjahr um 3,5 Prozent. Für diese Statistik erfasste das Landesamt die Produktionsmenge von Betrieben mit mindestens 20 Beschäftigten. 2010 lag der Anteil der bayerischen Gebäcke an der Lebkuchenproduktion in Deutschland bei gerade einmal 37,3 Prozent, 2011 sogar nur bei 31,8 Prozent. Seitdem wuchs der Wert stetig an.

Lebkuchen-Herstellung in Nürnberg. Foto: Daniel Karmann/dpa/Archiv © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Top News

Tv & kino

Filmfestival: Neuer Film von Andreas Dresen auf der Berlinale

Sport news

Handball-Europameisterschaft: DHB-Team vor Spanien-Spiel mit weiteren Corona-Fällen

Internet news & surftipps

Pandemie: Omikron-Welle stellt Corona-Warn-App auf den Prüfstand

Wohnen

Kaufpreise und Bauzinsen: Immobilien werden Experten zufolge weiterhin teurer

Auto news

Erstmals über 1,60 Euro: Deutsche wollen Auto wegen Dieselpreisen stehen lassen

Das beste netz deutschlands

Für iPhone und iPad: Angesagte iOS-Apps: Campingurlaub planen und Bilder teilen

People news

Fliegen: Rekordversuch: Junge Pilotin landet bei Frankfurt

Das beste netz deutschlands

Beliebt bei iOS-Spielern: Eintauchen in bekannte Trickfilmwelt: Top-Games der Woche

Empfehlungen der Redaktion

Regional bayern

Mehr Weizen und weniger Gerste auf Bayerns Feldern

Wirtschaft

Statistisches Bundesamt: Fleischproduktion im ersten Halbjahr gesunken

Regional bayern

Mehr Zuzug, mehr Ältere: So wird Bayern 2040 aussehen