Wer kennt diese Häuser: Heimatforscher bitten um Mithilfe

02.12.2021 Hobby-Heimatforscher können alte Fotos von Bauernhäusern im Freistaat identifizieren und damit ein Stück bayerischer Geschichte aufklären. Der Bayerische Landesverein für Heimatpflege will im Januar etwa 3000 Fotografien auf das Online-Kulturportal «Bavarikon» stellen - zu gut 220 davon sind aber keine Beschreibungen überliefert. Daher bitte man die Bevölkerung um Mithilfe, teilte der Verein am Donnerstag mit.

Ein Haus, das laut dem Bayerischen Landesverein für Heimatpflege vermutlich in Franken steht oder stand. Foto: -/Bayerischer Landesverein für Heimatpflege e. V./dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Die Fotos von Bauernhäusern und anderen markanten Gebäuden stammen aus der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts. Einige Aufnahmen könne man zumindest grob Regionen zuordnen, sagte Daniela Sandner vom Landesverein für Heimatpflege. Häuser mit Fachwerk stehen oder standen zum Beispiel wahrscheinlich in Franken. Gesucht werden nun konkrete Standorte in Orten, auch der Landkreis helfe schon.

Einige der Häuser seien wahrscheinlich schon abgerissen, sagte sie. Gerade ältere Menschen könnten sich aber vielleicht noch erinnern. Seit 1902 gibt der Verein eine Zeitschrift heraus, für die viele der Bilder gemacht wurden. Die zu identifizierenden Schwarz-Weiß-Fotos hat der Verein auf www.heimat-bayern.de/altefotos.html hochgeladen.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Top News

Sport news

Australien Open: Tennisstar Zverev löst nächste Pflichtaufgabe in Melbourne

Musik news

Mit 74 Jahren: US-Rockmusiker Meat Loaf gestorben

Auto news

E-Autos: Gratis Strom laden am Supermarkt

Internet news & surftipps

Computer: Intel steckt 20 Milliarden Dollar in zwei US-Chipfabriken

Job & geld

US-Geldpolitik: Zinsangst schwächt Bitcoin und andere Kryptowährungen

Internet news & surftipps

Internet: Google legt Einspruch gegen 2,42-Milliarden-Strafe ein

People news

Royals: Prinz William tröstet einen trauernden Jungen

Musik news

Sängerin: Brasilianische Samba-Ikone Elza Soares gestorben

Empfehlungen der Redaktion

Regional bayern

1000 Jahre alte Bamberger Kaisermäntel gehen online

Regional bayern

Instagram-Account des Landtags wurde gehackt

Regional bayern

Holetschek: «Impfen ist Weg aus der Pandemie, nicht Testen»