Corona-Effekt und Inflation im bayerischen Außenhandel

30.11.2021 Am bayerischen Außenhandel lassen sich die Effekte von Corona-Krise und Inflation deutlich ablesen. Von Anfang Januar bis Ende September sind die bayerischen Importe nominell um fast ein Fünftel gewachsen, wie das Statistische Landesamt in Fürth am Dienstag mitteilte. In Zahlen: Der Wert der importierten Güter stieg im Vergleich zu den ersten drei Quartalen des Vorjahres um 18,2 Prozent auf knapp 154 Milliarden Euro.

Mit Containern beladene Schiffe liegen am Kai. Foto: Uwe Anspach/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Auffällig ist dabei vor allem der Anstieg bei Erdöl und Erdgas (plus 49 Prozent), chemischen Enderzeugnissen (plus 62) und Kunststoffen (plus 54) - für die chemische Industrie ist Öl ein sehr wichtiger Grundstoff. Neben der starken Teuerung in diesem Jahr spielt beim Vergleich mit den Vorjahreszahlen auch die konjunkturelle Erholung eine Rolle: Während des ersten Corona-Lockdowns im Frühjahr 2020 standen auch die Fabriken weitgehend still.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Top News

Sport news

Europameisterschaft: Vier weitere Corona-Fälle bei deutschen Handballern

Tv & kino

Filmfestival: Neuer Film von Andreas Dresen auf der Berlinale

Internet news & surftipps

Pandemie: Omikron-Welle stellt Corona-Warn-App auf den Prüfstand

Wohnen

Kaufpreise und Bauzinsen: Immobilien werden Experten zufolge weiterhin teurer

Auto news

Erstmals über 1,60 Euro: Deutsche wollen Auto wegen Dieselpreisen stehen lassen

Das beste netz deutschlands

Für iPhone und iPad: Angesagte iOS-Apps: Campingurlaub planen und Bilder teilen

People news

Fliegen: Rekordversuch: Junge Pilotin landet bei Frankfurt

Das beste netz deutschlands

Beliebt bei iOS-Spielern: Eintauchen in bekannte Trickfilmwelt: Top-Games der Woche

Empfehlungen der Redaktion

Regional berlin & brandenburg

Statistik: Weniger Gütertransport auf Brandenburgs Flüssen

Regional rheinland pfalz & saarland

Inflationsrate im Dezember auf 5,3 Prozent geklettert

Wirtschaft

Konjunktur: Außenhandel trotz Zuwächse in «schwierigem Fahrwasser»

Wirtschaft

Stabilisierung nach Corona: Aufschwung beflügelt Exporteure

Wirtschaft

Verbraucherpreise: Inflation bei über 3 Prozent - Viele in existenziellen Nöten

Wirtschaft

Konjunktur: Export verliert an Tempo

Wirtschaft

Statistisches Bundesamt: Inflation bleibt hoch - 4,5 Prozent im Oktober

Wirtschaft

Außenhandel: Chinas Exporte steigen 2021 auf neuen Rekordwert