Sportvorstand Hecking sieht bei Klauß «mehr Emotionalität»

30.11.2021 Nürnbergs junger Trainer Robert Klauß wird nach Einschätzung von seinem Sportvorstand Dieter Hecking gefühlvoller. «Robert ist sehr bodenständig, er hat diesen Trainerjob von der Pike auf gelernt, er versteht den Fußball. Bei seiner Entwicklung merke ich jetzt, dass er mehr Emotionalität zeigt, er wird wärmer. Das sind so kleine Entwicklungsschritte, die ich an ihm ausmache», sagte Hecking der Deutschen Presse-Agentur im Interview.

Robert Klauß (l) und Dieter Hecking stehen vor einem Spiel auf dem Spielfeld. Foto: Uwe Anspach/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Der DFB-Pokalsieger mit dem VfL Wolfsburg von 2015 meinte über Klauß weiter: «Du musst in diesem Geschäft Bundesliga auch ein bisschen Show können, Robert ist aber kein Showmensch, er braucht die Fernsehkamera nicht, er braucht das Interview nicht. Er will einfach durch Leistung überzeugen, und so war ich auch. Deshalb passt es zwischen uns auch so gut.»

Hecking (57) ist seit Juli 2020 Nürnberger Sportvorstand. Die Verpflichtung von Klauß (36) von RB Leipzig war seine erste dieser Art in der neuen Funktion. Der 1. FC Nürnberg liegt in der 2. Fußball-Bundesliga aktuell auf Tabellenplatz sieben.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Top News

Tv & kino

RTL-Show: Rassistische Aussage: Youssefian aus Dschungelcamp geworfen

Gesundheit

Corona und kein Ende: Warum wir pandemiemüde werden, aber wach bleiben sollten

Sport news

Europameisterschaft: Kraftakt für deutsche Handballer beim letzten EM-Auftritt

People news

Corona-Pandemie: Neil Young droht Streaming-Riese Spotify mit Rückzug

Internet news & surftipps

Internet: Facebook-Konzern baut großen KI-Supercomputer

Internet news & surftipps

Digitalisierung: Wegen Corona: Zehn Stunden am Tag vor dem Bildschirm

Das beste netz deutschlands

10 Stunden am Tag: Corona treibt Menschen vor den Bildschirm

People news

Haute Couture: Charlotte Casiraghi mit Pferd auf Chanel-Laufsteg

Empfehlungen der Redaktion

Regional bayern

1. FC Nürnberg startet gegen Aue in neue Zweitliga-Saison

Regional bayern

U21-Nationalspieler Schuranow verlängert Vertrag in Nürnberg

Regional hamburg & schleswig holstein

Nürnberg hat «richtig Bock» auf HSV: Treffen alter Bekannter

Regional bayern

Hecking zum Saisonziel: Team «soll kein Alibi haben»

Regional bayern

Nürnberg erkämpft sich zu zehnt 2:2 in Regensburg

Regional bayern

«Geht nicht besser»: 1. FC Nürnberg weiter unschlagbar

Dfb pokal

Traditionsduelle: DFB-Pokal: Alter Fußball-Adel will neuen Ruhm

Regional hamburg & schleswig holstein

Holstein Kiel verliert vor Geisterkulisse gegen FC Nürnberg