Drei Omikron-Verdachtsfälle in Bayern nun bestätigt

29.11.2021 Die drei in Bayern bekanntgewordenen Fälle der neuen Coronavirus-Variante Omikron sind nun auch durch eine Genom-Sequenzierung bestätigt. Das teilte das Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit (LGL) am Montag in Erlangen mit. Bereits der zuvor vorgenommene VOC-PCR-Test habe eine variantenspezifische Abgrenzung zu anderen Virusvarianten und damit einen zweifelsfreien Nachweis der neuen, im südlichen Afrika aufgetretenen Variante ergeben, wie das LGL mitteilte.

Ein medizinischer Mitarbeiter legt ein Abstrichstäbchen in ein Teströhrchen. Foto: Tom Weller/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Die Virusvariante wurde bei zwei Personen festgestellt, die am 24. November per Flugzeug aus Südafrika zurückgekommen waren. Die dritte Person saß in einem Flugzeug, das am 26. November aus Kapstadt kommend in München gelandet war.

«Gerade bei neu auftretenden, besorgniserregenden Varianten ist für den Öffentlichen Gesundheitsdienst schnelle Gewissheit notwendig, um Übertragungswege besser nachverfolgen und Maßnahmen zur Eindämmung entsprechend anpassen zu können», sagte der Präsident des Landesamtes, Walter Jonas. «Wir betrachten die neue Variante mit großer Sorge. Gerade jetzt ist es daher umso wichtiger, nach Möglichkeit auf Reisen in Virusvariantengebiete zu verzichten», warnte er.

Bayerns Gesundheitsminister Klaus Holetschek (CSU) äußerte sich am Montagabend zum Gesundheitszustand der drei Personen: «Mein jetziger Kenntnisstand ist, dass es ihnen soweit gut geht», sagte er nach einer Schaltkonferenz der Gesundheitsminister von Bund und Ländern in München.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Top News

1. bundesliga

20. Spieltag: Fußball-Bundesliga: Das war am Samstag, das kommt am Sonntag

Musik news

Night Call: Years & Years werden offiziell zur Ein-Mann-Band

People news

Monaco: Caroline von Monaco feiert 65. Geburtstag

People news

Pandemie: Polizeipatrouillen statt Promi-Parties in Kitzbühel

Internet news & surftipps

Telekommunikation: Mobilfunk-Masten erst bauen, dann genehmigen?

Internet news & surftipps

Studie: Internet verkraftet Wachstum des Datenverkehrs in Pandemie

Auto news

Tipp: Unterwegs mit Hund und Fahrrad: Vierbeiner im Anhänger

Wohnen

Heizperiode: Gasspeicher leerer als sonst: Ist die Versorgung gefährdet?

Empfehlungen der Redaktion

Regional bayern

Vierter Omikron-Verdachtsfall in Bayern bestätigt

Regional bayern

Bislang 3163 Omikron-Fälle in Bayern

Reise

Maßnahmen gegen Omikron: Südkorea beschließt Quarantänepflicht bei allen Einreisen

Ausland

Coronavirus: G7: Zugang zu Impfstoffen für Kampf gegen Omikron zentral

Regional sachsen anhalt

Corona-Inzidenz in Sachsen-Anhalt leicht gestiegen

Ausland

Corona: Niederlande ab heute im Abend-Lockdown

Regional rheinland pfalz & saarland

Clemens Hoch: Omikron auch in Rheinland-Pfalz vorherrschend

Inland

Corona: Erste Fälle der Omikron-Variante in Deutschland bestätigt