Knorr-Bremse will stärker als der Markt wachsen

29.11.2021 Der Lkw- und Zugbremsenhersteller Knorr-Bremse will sich neue Wachstumsbereiche im Schienen- und Nutzfahrzeugsegment erschließen. Das Unternehmen will so stärker als der Markt wachsen, wie der MDax-Konzern am Montag in München mitteilte.

Die Zentrale des Herstellers von Bremssystemen für Schienen- und Nutzfahrzeuge in München. Foto: picture alliance / dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Konzernchef Jan Mrosik sieht das Unternehmen demnach für die Herausforderungen der Zukunft gut aufgestellt. Er rechnet mit einer soliden finanziellen Entwicklung in den kommenden Jahren, die unter anderem durch Einsparungen vorangetrieben werden soll. Der Bremsenspezialist rechnet gemäß der Prognose bis 2025 mit einem durchschnittlichen jährlichen Umsatzwachstum von 5,5 bis 6,5 Prozent auf 8,1 bis 8,6 Milliarden Euro. Um Sondereffekte bereinigt sollen dabei zwischen 14 und 16 Prozent als Ergebnis vor Zinsen und Steuern (Ebit) hängen bleiben.

Das Unternehmen ist an der Börse derzeit rund 14,6 Milliarden Euro wert. Knapp 60 Prozent der Anteile gehören der Familie des im Februar gestorbenen Unternehmers Heinz Hermann Thiele. Nachdem der frühere Konzernchef gestorben war, herrschte zunächst Unklarheit darüber, wie die Mehrheitsverhältnisse im Konzern in Zukunft aussehen werden. Seit März ist aber klar, dass die Familie Thiele auch künftig über eine Stiftung wichtigste Ankeraktionärin bei den Münchnern sein wird.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Top News

Sport news

Tennis: Wie 2019: Collins im Halbfinale der Australian Open

Reise

Renaissance des Schlafwagens: So gibt's günstige Nachtzug-Tickets

Das beste netz deutschlands

Stiftung Warentest: WLAN-Boxen kämpfen mit Klang und Datenschutz

Testberichte

Studie mit Potential: Porsches Vision für die Zukunft: Eine Rennfahrt im Mission R

Tv & kino

Realverfilmung: Disney reagiert auf Dinklages Kritik an «Snow White»-Remake

People news

Hotelerbin: US-Model Nicky Hilton erwartet ihr drittes Kind

People news

64. Geburtstag: Ellen DeGeneres: Zweimal zum Star gekämpft

Internet news & surftipps

Technologie: Autonomes Fahren: Bosch kooperiert mit VW

Empfehlungen der Redaktion

Regional bayern

Knorr-Bremse will bis 2025 deutlich wachsen

Regional bayern

Knorr-Bremse-Vorstand Laier geht

Wirtschaft

Pandemie: Pfizer: Weitere Vereinbarungen für Corona-Impfung

Regional nordrhein westfalen

Henkel steigert trotz Corona Umsatz und Gewinn

Wirtschaft

Sportartikel: Adidas steht trotz großer Probleme zum Standort Asien

Wirtschaft

Dienstleistungen: Delivery Hero plant Expansion in weitere deutsche Städte

Regional hamburg & schleswig holstein

Airbus verdoppelt Gewinnziel: A350-Frachter kommt 2025

Wirtschaft

Flugzeugbau: Airbus verdoppelt Gewinnziel - A350-Frachter kommt 2025