Corona-Regeln belasten Zwölfjährige besonders

20.11.2021 Die Initiative Familien in Bayern sieht zwölfjährige Kinder durch die neuen Corona-Regelungen für Ungeimpfte in Bayern besonders stark belastet. «Fortwährend wird bewusst ignoriert, dass Elfjährige irgendwann zwölf werden und nicht über Nacht komplett geimpft sein können», kritisierte der Verband am Samstag. «Es zeichnet sich ab, dass der Kinderimpfstoff erst kurz vor Weihnachten verfügbar ist, so dass alle Geburtstagskinder mindestens bis Januar keine Teilhabe haben und ihre Freunde nicht treffen können.»

Ein Mund-Nasen-Schutz liegt auf dem Tisch einer Schülerin. Foto: Uli Deck/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Kinder und Jugendliche müssten unter Geltung der 3G-Regel dauerhaft und uneingeschränkt Zugang zu allen Bereichen des gesellschaftlichen Lebens haben, forderte die Initiative. Sabine Kohwagner vom Vorstand der Initiative nannte es richtig und wichtig, dass die Schulen auch bei sehr hohen Inzidenzen offen gehalten würden. «Dass allerdings entgegen der klaren Empfehlung der Stiko und entgegen dem Rat vieler Kinder- und Jugendärzte ungeimpfte Kinder und Jugendliche in einen sozialen Lockdown geschickt werden, zeigt wieder eines ganz deutlich: Der Weg bis zu einer echten Priorität für Kinder und Jugendliche ist in Bayern noch lang, sehr lang.»

Die Initiative kritisiert unter anderem die Regelung, die ab Mittwoch in Bayern für Ungeimpfte ab zwölf Jahren gilt. Danach dürfen sich nur noch höchstens fünf Personen aus zwei Haushalten treffen.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Top News

People news

64. Geburtstag: Ellen DeGeneres: Zweimal zum Star gekämpft

Sport news

Europameisterschaft: DHB-Auswahl schließt EM mit Sieg ab

Internet news & surftipps

Technologie: Autonomes Fahren: Bosch kooperiert mit VW

Tv & kino

RTL-Show: Rassistische Aussage: Youssefian aus Dschungelcamp geworfen

Gesundheit

Corona und kein Ende: Warum wir pandemiemüde werden, aber wach bleiben sollten

Internet news & surftipps

Umwelt: Gegen die Wegwerfgesellschaft

Auto news

Ermittlungen: Strafbar? Mit 417 km/h über deutsche Autobahn

Das beste netz deutschlands

iPhone: Whatsapp-Sprachnachrichten werden flexibler

Empfehlungen der Redaktion

Regional bayern

Piks gegen Corona: Kinderimpfungen in Bayern beginnen

Inland

Pandemie: Corona-Impfungen für jüngere Kinder laufen an

Regional mecklenburg vorpommern

Impfungen mit Kinder-Impfstoff starten im Nordosten

Regional sachsen anhalt

Großes Interesse an Impfungen für Kinder im Harz

Regional baden württemberg

Corona-Impfungen in BW: Mehr als 20.000 Kinder geimpft

Inland

Pandemie: Stiko: Impfempfehlung für Kinder ab fünf im Dezember

Regional bayern

Große Nachfrage zum Start der Kinderimpfungen

Regional bayern

München will spezielle Impfstraßen für Kinder vorbereiten