Seehofer: Union hätte auch mit Söder Wahl nicht gewonnen

27.10.2021 Die Union hätte nach Einschätzung des ehemaligen CSU-Vorsitzenden Horst Seehofer auch mit seinem Parteifreund Markus Söder als Kanzlerkandidat die Bundestagswahl verloren. «Ich halte die These, wenn Markus Söder Kanzlerkandidat gewesen wäre, dann wäre alles besser gelaufen, für nicht nachvollziehbar», sagte Seehofer am Mittwoch dem Fernsehsender Bild über seinen Nachfolger auf dem CSU-Vorsitz.

Armin Laschet (l, CDU), ehemaliger Kanzlerkandidat und Ministerpräsident Markus Söder (CSU). Foto: Oliver Berg/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Hauptursache für die Wahlniederlage sei eine Vernachlässigung der Sozialpolitik bei der Union gewesen. «Wenn wir 1,4 Millionen Wähler an die SPD verlieren - wie ich glaube, aus sozialpolitischen Gründen: Rente, Miete, Familie - dann haben wir dieses Feld unzureichend bearbeitet.»

Söder wäre als Kanzlerkandidat ebenso «entblättert und durchleuchtet» worden wie Armin Laschet (CDU) oder auch Annalena Baerbock (Grüne), meinte Seehofer, der als Bundesinnenminister noch geschäftsführend im Amt ist. Und: «Wir haben gemeinsam einen verkorksten Wahlkampf geführt. Das kann man nicht bestreiten.»

Söder, der Laschet im Ringen um die Kanzlerkandidatur trotz besserer Umfragewerte unterlegen war, hatte im Wahlkampf teils gegen diesen gestichelt und nach der verlorenen Wahl gesagt: «Am Ende wollten die Deutschen einen anderen Kanzlerkandidaten als den, den CDU und CSU aufgestellt haben.»

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Top News

Champions league

Champions League: FC Bayern kämpft gegen Barça um Rekord-Ausbeute

Job & geld

Gericht urteilt: Wasserschaden: Haben Mieter eine Wartungspflicht?

Auto news

Akku schützen: So überwintert das E-Bike richtig

Internet news & surftipps

Verbraucher: Lahmes Internet? Bundesnetzagentur legt Mess-Vorgaben fest

People news

Musik: Bushido im Ruhrgebiet: Musikvideo bei Bochumer Friseur

People news

Kanzlergattin: Britta Ernst - Ehefrau des Kanzlers und selbst Ministerin

Internet news & surftipps

Rückblick: Google-Charts: Fußball und Bundestagswahl verdrängen Corona

People news

Todesfälle: Otto Waalkes über Nontschew: War «manchmal fast scheu»

Empfehlungen der Redaktion

Regional bayern

Seehofer: Aus diesem Holz werden Kanzler gemacht

Regional bayern

Söder: «Wer endlos jammert, bekommt keine Zukunft»

Inland

CSU-Parteitag: Söder: Wochenende ist letzte Chance für Stimmungsumschwung

Regional bayern

Söder: Wochenende als letzte Chance für Stimmungsumschwung

Inland

Wahlkampf: Söder und Laschet üben sich in Einigkeit

Regional bayern

Seehofer: Habe Söder 2020 Rücktritt als Minister angeboten

Regional bayern

Söder ruft Union zum Kämpfen auf und baut für CSU-Minus vor

Regional bayern

Personal- und Sachfragen: Laschet für CDU/CSU-«Format»