Hoher Sachschaden bei nächtlicher Baggerfahrt

23.10.2021 Ein bislang unbekannter Täter ist nachts auf einer Baustelle im schwäbischen Senden (Landkreis Neu-Ulm) mit einem Bagger herumgefahren und hat mehrere Gegenstände beschädigt. Er habe dabei einen Sachschaden von mindestens 10.000 Euro angerichtet, teilte die Polizei am Samstag mit. Wer am Steuer des Baggers saß, war zunächst unklar.

Blaulichter leuchten auf dem Dach eines Polizeifahrzeugs. Foto: Carsten Rehder/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Der Täter hatte sich demnach in der Nacht zum Samstag Zugriff zu dem Bagger auf einer umzäunten Baustelle verschafft. Er habe bei der Aktion Straßenteile, Kanalvorrichtungen und Baumaterialien beschädigt. Dabei soll er auch die Baggerschaufel eingesetzt haben.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Top News

Formel 1

Formel 1: Räikkönen will nach Renn-Abschied Vettel «ab und an sehen»

Job & geld

Auf der Suche nach dem Sinn: So gelingt die berufliche Neuorientierung mit 50+

Das beste netz deutschlands

Auf Langzeitbelichtung setzen: So fotografieren sie die Geminiden

Games news

Für PC und Konsole: «Nerf Legends»: Schneller Shooter ohne Blut

Tv & kino

Hollywood: Oscar-Vorbote: US-Verband wählt zehn beste Filme von 2021

People news

Komikerin: Promi-Geburtstag vom 9. Dezember: Hazel Brugger

Internet news & surftipps

Urteil: Apple erreicht Aufschub bei App-Store-Änderungen in den USA

Auto news

Berlin scannt Parksünder : Zehnmal effektiver als eine Politesse

Empfehlungen der Redaktion

Regional sachsen

Wieder Autos in Leipzig angezündet

Regional nordrhein westfalen

Geldautomaten gesprengt: Suche nach Tätern

Regional niedersachsen & bremen

Unbekannter verletzt 28-Jährigen mit Stichen schwer