171 Rinder verendet: Anklage gegen Landwirt erhoben

21.10.2021 Fünf Monate nach dem Verenden von 171 Mastrindern im Landkreis Ansbach hat die Staatsanwaltschaft nun Anklage gegen den Landwirt erhoben. Der Vorwurf laute quälerische Misshandlung und Tötung von Wirbeltieren, teilte die Anklagebehörde am Donnerstag mit. Der Landwirt, der seit 2014 eigenständig den Rindermastbetrieb führte, stehe im Verdacht, die 217 Rinder in seinem Betrieb über mehrere Monate nicht angemessen versorgt zu haben.

Kühe stehen in einem Stall in Bayern. Foto: picture alliance/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

«Die Tiere erhielten weder ausreichend Futter und Wasser noch erhielten sie die benötigte tiermedizinische Behandlung», heißt es in der Mitteilung der Staatsanwaltschaft. 171 Tiere seien verendet. Die restlichen Tiere seien eingeschläfert oder zur Schlachtung freigegeben worden.

Der Landwirt war einem von der Staatsanwaltschaft in Auftrag gegebenen Gutachten zufolge in der fraglichen Zeit vermindert schuldfähig. Das Amtsgericht Ansbach müsse nun über die Zulassung der Anklage entscheiden.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Top News

Champions league

Champions League: FC Bayern mit Süle und Musiala - Barça mit Dembélé

Gesundheit

Heiserkeit und raue Stimme: Bei Stimmlippenknötchen sollten Sie wenig sprechen

Das beste netz deutschlands

Autofußball und Tiere falten: Das sind die aktuellen Game-Favoriten aus dem App Store

Internet news & surftipps

Verbraucher: Lahmes Internet? Bundesnetzagentur legt Mess-Vorgaben fest

Das beste netz deutschlands

Für iPhone und iPad: Top-Apps: Thermomix-Rezepte, Safari-Feature und Notizblock

Auto news

Berlin scannt Parksünder : Zehnmal effektiver als eine Politesse

People news

Musik: Bushido im Ruhrgebiet: Musikvideo bei Bochumer Friseur

People news

Kanzlergattin: Britta Ernst - Ehefrau des Kanzlers und selbst Ministerin

Empfehlungen der Redaktion

Regional bayern

150 Rinder verendet: Polizei ermittelt gegen Landwirt

Panorama

Bayern: Dutzende Rinder verendet - Polizei ermittelt gegen Landwirt

Regional bayern

150 Rinder verendet: Vorwürfe gegen Landwirt

Regional baden württemberg

Erster Prozess und weitere Anklagen im Tierschutz-Skandal

Tiere

Tierhaltung: Hof Butland: Ein Altersheim für glückliche Kühe