Emmi Zeulner ist wieder Stimmenkönigin der CSU

27.09.2021 Erneut hat die Oberfränkin Emmi Zeulner das beste Erststimmen-Ergebnis für die CSU bei der Bundestagswahl eingefahren. Im Wahlkreis Kulmbach erreichte die 34-Jährige am Sonntag nach dem vorläufigen Endergebnis 47,8 Prozent und sicherte sich zum dritten Mal hintereinander das Direktmandat.

Emmi Zeulner (CSU) spricht bei einer Sitzung des Bundestags. Foto: Kira Hofmann/dpa-Zentralbild/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Schon vor vier Jahren hatten die Wähler ihres Wahlkreises Zeulner zur Stimmenkönigin der CSU gekürt - damals aber noch mit 55,4 Prozent.

Von 2002 bis zu seinem Rückzug 2011 hatte Ex-Verteidigungsminister Karl-Theodor zu Guttenberg das Direktmandat des Wahlkreises Kulmbach inne. Auch er brachte es hier zum Stimmenkönig der CSU - und zwar 2009 mit 68,1 Prozent. Am Sonntag lag die Wahlbeteiligung in Zeulners Wahlkreis bei 81,2 Prozent.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News